„Alpen Pauline“ ist die schönste Dahlie im Garten

Luise, Anna und Paula als Glücksfeen

180 Dahliensorten – da fiel die Wahl schwer. Doch jetzt steht fest: „Alpen Pauline“ ist für die Besucher des Dahliengartens die schönste Blume.

LEGDEN

03.09.2017 / Lesedauer: 2 min
„Alpen Pauline“ ist die schönste Dahlie im Garten

Anna, Paula und Luise sind von der „Alpen Pauline“ begeistert.

Am Tag der Dahlie am 13. August konnten die Besucher ihre drei schönsten Lieblingsdahlien auswählen und dabei einen Preis gewinnen. Von den vielen Besuchern aus Nah und Fern haben 145 ihr Votum abgegeben. Haben sich 2016 einige Dahliensorten klar als Favoriten durchgesetzt, so hat sich das in diesem Jahr völlig geändert, so Angelika Hoffmann, erste Vorsitzende des Dahliengartenvereins.

Gutes Sortiment

Von den 180 Dahliensorten wurden 74 Sorten auf Platz 1 gewählt. Das spricht einerseits für den unterschiedlichen Geschmack der Besucher, aber auch für ein gutes Sortiment im Dahliengarten, dass so viele Sorten den hohen Anklang gefunden haben. Letztlich gab es einige Favoriten und mit 12,4 Prozent belegte die großblumige Dahlie „Alpen Pauline“, eine amerikanische Züchtung mit einem Blütendurchmesser von 15 cm den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgt die Sorte „Maxime“, eine edle dekorative Züchtung aus den Niederlanden und auf dem dritten Platz die Dahlie „Baby Blue“, eine Pompondahlie, eine tschechische Züchtung, rund 40 cm hoch und eine tolle Sorte für den üppigen Vorgarten.

Luise, Anna und Paula, drei Schwestern, die direkt am Dahliengarten wohnen und die den Garten zu allen Jahreszeiten schon für sich erobern konnten, ob im Winter zum Schneemannbauen oder im Sommer am Wasserspiel oder mit dem Versteckenspielen in den vielen Wegen zwischen den Dahlien, haben die Ziehung der Gewinnerin, übernommen. Eifrig hat Luise, die Älteste von den dreien, die Gewinnerkarten gehalten und Paula, als Namenspatronin der Gewinnerdahlie „Alpen Pauline“ durfte ziehen. Der Preis geht nach Lüdinghausen, so viel verrät Angelika Hoffmann schon. Die Gewinnerin soll bei einer Einladung in den Dahliengarten mit dem Preis überrascht werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt