Auf dem Dach im Maisfeld gelandet

08.07.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Eine 40-jährige PKW-Fahrerin aus Ahaus die am Freitag gegen gegen 20.01 Uhr mit ihrem PKW auf der L 574 in Richtung Legden unterwegs war, kam in Höhe der Einmündung K 61 nach links von der Fahrbahn ab und durchfuhr die Grünanlage des dortigen Kriegerdenkmals. Das Auto verlor den Bodenkontakt, überschlug sich und landete hinter dem Denkmal auf dem Dach in einem Maisfeld. Dabei wurden die Fahrerin sowie ihre 37- jährige Beifahrerin aus Heek verletzt und zur ambulanten Behandlung in das Ahauser Krankenhaus gebracht. Da der Verdacht bestand, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss gefahren war, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 2000 Euro.

Lesen Sie jetzt