Auf dem Düstermühlenmarkt fliegen die Holzspähne

Wettkampf der Sportholzfäller

Auf dem Düstermühlenmarkt fliegen am letzten Augustwochenende die Holzspäne, wenn Sportholzfäller Äxte, Hand- und Motorsägen kreisen lassen. Zwei Spitzenathleten der der internationalen Wettkampfserie Stihl Timbersports demonstrieren ihr Können auf dem Volksfest, das zu den größten im gesamten Münsterland zählt.

LEGDEN

, 20.08.2015, 18:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für die Show-Veranstaltung der Stihl Timbersports Series haben die Organisatoren zwei internationale Top-Stars gewinnen können. Der mehrfache tschechische Meister und WM-Teilnehmer Martin Komarek und der mehrfache niederländische Meister Rik van Drielen werden bei mehreren Vorführungen die verschiedenen Axt- und Sägedisziplinen vorstellen.

Besucher dürfen sägen

Auch die Besucher können bei der Veranstaltung ihr Talent im Sportholzfällen testen. Unter professioneller Anleitung der Sportler haben Gäste die Möglichkeit, mit einer zwei Meter langen Handzugsäge eine Baumscheibe, den sogenannten Cookie, vom Stamm zu schneiden.

Die Stihl Timbersports Series ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln liegen in Kanada, den USA, Australien und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Die ersten Aufzeichnungen stammen um etwa 1870. Der Motorgerätehersteller Stihl hat die Wettkämpfe 1985 in den USA professionalisiert. Neue Wettkämpfer wurden in Trainingscamps vorbereitet, und es fanden Meisterschaften statt. Seit 2001 ist die Stihl Timbersports Series auch in Deutschland zuhause.

Bei den Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in drei Axt- und drei Sägedisziplinen gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtwettbewerben.

80-PS-Motorsäge

Bei der Single Buck (Zugsäge), der Stihl Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten.

Der Düstermühlenmarkt findet auf den Wiesen ringsum die Düstermühle , Legden-Wehr 252 statt. Showbeginn am Sonntag, 30. August, um 12 Uhr, am Montag um 11 Uhr; Eintritt frei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt