Auto überschlägt sich: zwei Verletzte

18.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Die Kreuzung Doedt hat ihrem zweifelhaften Ruf als Unfallhäufungspunkt wieder einmal entsprochen. Zwei Verletzte hat der Unfall gefordert, der sich gestern Vormittag auf der Kreuzung ereignet hat. Lediglich ein Auto war beteiligt.

Nach Angaben der Polizei war eine 55-jährige Autofahrerin aus Neuss auf der Bundesstraße aus Richtung Heek in Richtung Metelen unterwegs. In Höhe des Abzweigs der Landstraße 579 geriet sie aus bisher ungeklärter Ursache auf den rechten Grünstreifen. Beim Versuch, den Wagen wieder auf die Fahrbahn zu bringen, übersteuerte sie offensichtlich und fuhr in den links gelegenen Straßengraben. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die 55-jährige Fahrerin und eine 30-jährige Mitfahrerin aus Neuss erlitten leichte Verletzungen, es entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

Lesen Sie jetzt