Bernhard Laukötter, Gerd Heuser und Dieter Berkemeier (v.l.) diskutierten bei der Podiumsdiskussion über zahlreiche Themen. © Victoria Garwer
Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterkandidaten diskutieren über Schulen, Verkehr und Finanzen

Bernhard Laukötter, Gerd Heuser und Dieter Berkemeier wollen Bürgermeister in Legden werden. Bei der Podiumsdiskussion der Münsterland Zeitung stellten sie sich vielen Fragen.

Es ging um Führungsqualitäten, Jugendliche, Kulturangebote, die Coronakrise, Wirtschaftsförderung, Digitalisierung, Wohnungsnot und öffentlichen Nahverkehr. Und das waren nur einige der Themen, die bei der Podiumsdiskussion mit den Legdener Bürgermeisterkandidaten am Dienstagabend in der Festscheune des „Dorf Münsterland“ zur Sprache kamen.

Ein CDU-Kandidat und zwei unabhängige Bewerber

Kandidatenduell in Legden

Steckt Legden in einer finanziellen Krise?

Schulen sollen digitaler und serviceorientierter werden

Einigkeit bei Wohnungsnot und öffentlichem Nahverkehr

Verkehrssituation an der Brigidenschule soll übersichtlicher werden

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.