Applaus auf dem Rathausvorplatz – soeben ist das Gesamtergebnis auf dem Bildschirm aufgetaucht. Dieter Berkemeier wurde zum Bürgermeister gewählt. © Anne Winter-Weckenbrock
Kommunalwahl 2020

CDU enttäuscht, UWG und SPD gespannt auf Ratsarbeit ohne CDU-Mehrheit

Die Wähler haben sich für einen parteilosen Bürgermeister entschieden und damit die jahrzehntelange CDU-Mehrheit im Rat beendet. Wir haben die Kommunalpolitiker nach ihrer Stimmung gefragt.

Mit 55,1 Prozent der Stimmen wurde der parteilose Dieter Berkemeier zum Bürgermeister von Legden gewählt. Ein Tag danach geht die Frage an UWG, SPD und an die CDU, die ihre absolute Mehrheit verloren hat: Wie ist die Stimmung, was erwarten die Parteien von der Zusammenarbeit in der neuen Konstellation (zehn Sitze CDU, jeweils fünf für UWG und SPD) im Gemeinderat?

CDU: „Natürlich sind wir enttäuscht“

SPD und UWG gespannt auf Ratsarbeit ohne CDU-Mehrheit

UWG: Gerd Heuser war der qualifizierteste Kandidat

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite
Anne Winter-Weckenbrock

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.