Dieter Berkemeier (r.) nimmt Glückwünsche entgegen.
Der frisch gewählte neue Bürgermeister der Gemeinde Legden, Dieter Berkemeier (r.), nimmt Glückwünsche entgegen. © Anne Winter-Weckenbrock
Stichwahl

Dieter Berkemeier ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Legden

Bei der Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Legden hat sich der parteilose Dieter Berkemeier durchgesetzt. Er gewann mit fast 400 Stimmen Vorsprung gegen den CDU-Kandidaten Bernhard Laukötter.

Bei der Bürgermeister-Stichwahl in Legden ging es spannender zu als beim normalen Sonntagabend-Tatort: Bevor die beiden Briefwahlbezirke ausgezählt waren, führte der parteilose Kandidat Dieter Berkemeier hauchdünn mit 51,7 Prozent vor dem CDU-Kandidaten Bernhard Laukötter. Es war deutlich nach 19 Uhr, als Applaus aufbrandete: Am Ende waren es 55,1 Prozent für Dieter Berkemeier. Ein parteiloser Bürgermeister für Legden, eine Zeitenwende.

Neuer Bürgermeister kam mit dem Fahrrad zum Rathaus

„Ich freue mich auf die Arbeit für die Gemeinde Legden“

Hohe Quoten für Bernhard Laukötter in Asbeck

Entscheidung musste in einer Stichwahl fallen

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.