Düstermühlenmarkt: Neustart für das bunte Treiben Ende August

Rund um den Stein, der ein Kirmes-Motiv aus früheren Zeiten des Düstermühlenmarkts zeigt, haben sich am Dienstag (v.l.)  Brigitta Hülsken, Bernhard Hülsken, Julia Kerkhoff, Bernhard Lösing, Bianca Jugel und Ludger Kerkhoff getroffen. Die Veranstalter freuen sich, dass der Markt nach den Jahren der Corona-Zwangspause nun wieder Zehntausende Besucher nach Legden locken kann.
Rund um den Stein, der ein Kirmes-Motiv aus früheren Zeiten des Düstermühlenmarkts zeigt, haben sich am Dienstag (v.l.) Brigitta Hülsken, Bernhard Hülsken, Julia Kerkhoff, Bernhard Lösing, Bianca Jugel und Ludger Kerkhoff getroffen. Die Veranstalter freuen sich, dass der Markt nach den Jahren der Corona-Zwangspause nun wieder Zehntausende Besucher nach Legden locken kann. © Sven Asmuss
Lesezeit