Farbenpracht am Stiel und buntes Rahmenprogramm

Tag der Dahlie

Ein Oase der Ruhe im Farbenrausch - so präsentiert sich der Dahliengarten in diesen Tagen. Bunter als im August kann die Blütenpracht nicht mehr werden. Genau der richtige Zeitpunkt für den "Tag der Dahlie". Dazu laden am Sonntag, 16. August, ab 14 Uhr das Dahliengartenteam, der Korsoverein und die Gemeinde Legden ein. Dann wetteifert ein buntes Programm mit der Farbenpracht der Blüten.

LEGDEN

, 12.08.2015, 18:07 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der kleine Jannis hat schon viele Tage der Dahlie erlebt - auch wenn er am Montag erst ein Jahr alt wird. Denn immer wenn Jannis mit seinem Opa Heinz Leuker auf dem Fahrrad unterwegs ist, steht ein Abstecher in den Dahliengarten auf dem Programm.

Und Jannis kann sich jedes Mal für die Vielfalt und Farbenpracht der rund 160 Sorten begeistern, wenn er den vielen Hummeln und Honigbienen bei ihrer Arbeit zuschaut.

Blütenpracht überzeugt

Man muss kein Dahlienexperte sein, um das Blumenmeer genießen zu können. Großvater Heinz Leuker jedenfalls ist froh über die noch junge Attraktion im Herzen des Dorfes. "Anfangs gab es ja auch Skepsis. Aber wer das hier sieht, der ist schnell von dem Projekt überzeugt", ist er sich sicher.

Am Sonntag feiert der offizielle "Tag der Dahlie" in Legden seine Premiere. "Wir wollen allen, die den Dahliengarten noch nicht kennen, einladen, sich ein Bild davon zu machen", so Bürgermeister Friedhelm Kleweken. Projektkoordinatorin Annika Lacour verspricht viel Abwechslung: "Unser ehrenamtliches Dahliengartenteam hat mit weiteren Legdener Vereinen ein buntes Programm mit vielen Überraschungen für Groß und Klein auf die Beine gestellt."

  • Zum Beispiel Dahlienlikör und andere kulinarische Genüsse aus Blütenblättern
  • Kunst rund um die Dahlie Fotoshootings mit Dahlienkönigin Lena I.
  • Vorführungen von Floristen, die zeigen, was sich aus Dahlien alles zaubern lässt.
  • Dixieland-Musik mit "Säss und Een"
  • Showeinlagen der SuS-Tanzgruppen "Six Point 30" und "Beatzone"
  • Kinderprogramm mit Schminkstand, Kreativangeboten und Rundfahrten mit einer Gartendampfeisenbahn
  • Aktivangebote wie Boule und Bean-Bag
  • Grillspezialitäten, Reibeplätzchen und Getränkestände

Im Fokus steht an diesem Tag natürlich die Dahlie - nicht nur mit der ersten Blütenpracht auch mit Informationen zu ihrer Vielfalt von den Wildsorten bis hin zu den Duftdahlien.

Stille Genießer

Nach dem Trubel am Sonntag gehört der Dahliengarten ab Montag wieder den stillen Genießern. Und davon gibt es in Legden schon viele, hat Heinz Leuker beobachtet: Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren seien dort regelmäßig anzutreffen. Und vielleicht unternimmt Jannis ja auch an seinem Geburtstag wieder einen Ausflug zum summenden und duftenden Farbenmeer.

Lesen Sie jetzt