Gemeinde lädt zu „Aschenputtel“ ein

Kulturprogramm

LEGDEN Eine böse Stiefmutter, zwei gemeine Stiefschwestern und sonst niemanden auf der Welt: Diese Patchworkfamilie wünscht sich niemand. Aschenputtel hat sie. Wie sie damit zurecht kommt, erzählt ein Theaterstück Aschenputtel für Kinder ab drei Jahren, zu dem die Gemeinde Legden am Samstag, 21. November, um 15 Uhr, in die Aula der Verbundschule einlädt.

von Von Sylvia Lüttich-Gür

, 07.11.2009, 07:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aschenputtel freundet sich in der Inszenierung des Wittener Kinder- und Jugendtheaters nicht nur mitTauben an.

Aschenputtel freundet sich in der Inszenierung des Wittener Kinder- und Jugendtheaters nicht nur mitTauben an.

  • Karten: Der Eintritt beträgt drei Euro für Kinder und Erwachsene. Bei Geschwisterkindern kostet die zweite Karte 2,50 Euro und jede weitere Karte zwei Euro. Karten sind ab Montag erhältlich im Bürgerservice und bei der Volksbank in Asbeck.
  • Bustransfer: Für Besucher aus Asbeck wird ein kostenloser Buszubringerdienst eingesetzt: Abfahrt 14.30 Uhr ab Enseling und 14.35 Uhr ab Volksbank. Die Rückfahrt erfolgt nach Beendigung des Stückes (Spieldauer etwa eine Stunde).
Lesen Sie jetzt