Mit dem KBW kreativ und aktiv

27.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden "Einladen, um sich Zeit zu nehmen, Nützliches zu lernen und etwas für sich selbst zu tun": Dieses Ziel verfolgt das neue Halbjahresprogramm des Katholischen Bildungswerks Legden (KBW).

Neu im Veranstaltungskalender sind die Einführungen in die Computerprogramme "Word" (1. September, 8.45 Uhr, Marienschule) sowie "Power Point" (13. Oktober, 8.45 Uhr, Marienschule).

"Kreatives Gestalten aus Ton" (9. Oktober, 19.30 Uhr, Haus Weßling) können Erwachsene, aber auch Kinder beim "Töpfern" (13. November, 15 Uhr, Haus Weßling). Eine "Tanne als Kunstobjekt" (29. Oktober, 14.30 Uhr und 18.30 Uhr, Pfarrheim) und ein "Birkenstamm mit weihnachtlicher Deko" (19. November, 19.30 Uhr, Pfarrheim) setzt neue gestalterische Akzente. .

Im Herbst und Winter sportlich aktiv zu sein, dazu lädt eine Reihe von Kursangeboten ein: Neu dabei ist die "Beckenbodengymnastik" (4. September, 20 Uhr, Kleinsporthalle) sowie ein Grundkursus zum "Autogenen Training" (5. September, 20 Uhr, Brigidengrundschule). kro

Informationen über diese und weitere Veranstaltungen sind dem KBW-Programmheft zu entnehmen, welches in den Geldinstituten und der Apotheke in Legden ausliegt. Das Anmeldewochenende ist am Samstag, 18. August, von 17.30 bis 19 Uhr und am Sonntag, 19. August, von 10 bis 11 Uhr, im Haus Weßling.

Lesen Sie jetzt