"Musikspatzen" mit viel Spaß bei der Sache

29.02.2008, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Die "Musikspatzen" haben während ihrer Treffen allerhand zu tun: Stimme und Rhythmusgefühl sind gefragt, denn sie haben schon gelernt, wie man mitsingt oder zur Musik klatscht, schnipst, stampft oder sich gar pantomimisch bewegt. Die freundliche Stimme der Gruppenleiterin Lydia Fischer motiviert die Kinder, eifrig mitzuarbeiten. Und das mit Erfolg: Schließlich gibt es in Legden schon drei Kurse der Musikspatzen unter ihrer Leitung. Das Projekt ist organisiert vom Familienzentrum "Wir für alle" in Kooperation mit dem GKF Ahaus. kro

Lesen Sie jetzt