Neue Schutzhütte feierlich eingeweiht

Im Haulingort

Lange hatten sie daraufhin gearbeitet, jetzt durften die Haulingorter Schützen die Früchte ihrer Arbeit genießen: Die neue Schutzhütte ist am Freitag in Betrieb genommen worden.

LEGDEN

von Von Peter Birkelbach

, 16.05.2016, 19:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neue Schutzhütte feierlich eingeweiht

Mit einer Maiandacht wurde die Schutzhütte eingeweiht.

 

Voller Stolz berichtete dabei Thomas Osterkamp, Vorsitzender der Haulingorter Schützen, wie die Planung der Schutzhütte im westfälischen Fachwerk, das Richtfest, der Ausbau und zuletzt die Pflasterung in und um die Schutzhütte herum verlief: "Diese, uns selbstgestellte Aufgabe, hat uns Haulingorter, einschließlich der Jugend sehr gut getan und uns noch weiter zusammengeschweißt."

Walnussbäume gepflanzt

Mit einer Maiandacht und Segnung durch Pastor Christian Dieker wurde die Hütte nun unter großer Beteiligung des Schützenvolks mit Königspaar, Throngefolge und Bürgermeister Friedhelm Kleweken ihrer Bestimmung übergeben. Um die Hütte noch attraktiver zu machen, spendeten Pastor Christian Dieker und Bürgermeister Friedhelm Kleweken je einen Walnussbaum. Diese waren schon vorher von fleißigen Helfern fachgerecht gepflanzt worden. Dass das gelungene Werk sich sehen lassen kann, haben die Haulingorter Schützen übrigens auch im Internet dokumentiert: Auf der Facebook-Seite des Vereins ziert ein Bild der Schutzhütte als Titelbild die Online-Präsenz im sozialen Netzwerk.

Nun geht es auf das nächste große Ereignis zu: dem Schützenfest vom 25. bis 28. Mai.

Lesen Sie jetzt