Angelika und Franz Hoffmann verabschieden sich aus dem Verein Dahliengarten in Legden.
Angelika und Franz Hoffmann verabschieden sich aus dem Verein Dahliengarten in Legden. © Markus Gehring
Abschied

Rückzug aus Legdens Dahliengarten: „Wir gehen mit viel Wehmut“

Einen Dahliengarten ohne Angelika und Franz Hoffmann gab es bisher nicht, doch das ändert sich jetzt. Nach mehr als 40 Jahren Arbeit rund um das Knollengewächs verabschieden sich die zwei.

Den Dahliengarten in Legden und den dazugehörigen Verein gibt es seit sechs Jahren. Von Anfang an dabei waren Angelika und Franz Hoffmann. Insgesamt waren die zwei Dahlienfans aber 43 Jahre mit Herzblut dabei, auch schon vor der Gründung des Dahliengartens. Jetzt nehmen sie Abschied.

Es war nicht immer einfach

Ziel von Besuchern aus Nah und Fern

Pflanzplan für 2021 steht

Visionen wahrgemacht

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.