Schützenfest nimmt ab heute Fahrt auf

13.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Nach dem gestrigen "Tog wegbringen" nimmt das Fest der Allgemeinen Bürgerschützengesellschaft Legden am jetzigen Wochenende so richtig Fahrt auf: Am heutigen Samstag spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr ab 11 Uhr zum Frühschoppenkonzert im Festzelt auf dem Dorfplatz auf.

Nach einer "Verschnaufpause" treten die Schützen um 18 Uhr am Festzelt zum Kirchgang an. Der Festgottesdienst beginnt um 18.30 Uhr, gestaltet vom Schützenverein unter den Klängen des Musikzugs. Um 20 Uhr steigt dann der öffentliche Festball mit der Tanzband "Climax".

Zum eigentlichen Höhepunkt des Fests kommt es am Sonntag, nachdem die Schützen um 10 Uhr am Festzelt angetreten sind, die Fahnen und den Spielmannszug abgeholt und am Ehrenmal einen Kranz niedergelegt haben. Der Parade auf der Hauptstraße um 10.45 Uhr folgt der Marsch zur Steinkuhle, wo mit dem Vogelschießen das Ringen um die neue Königswürde beginnt. Der Schützen-Nachwuchs kann sich derweil bei der großen Kinderbelustigung vergnügen. Steht der König fest, folgt die Proklamation des neuen Königspaares der Bürgerschützengesellschaft.

Um 20 Uhr startet die Polonaise ab Festzelt zum Großen Zapfenstreich auf dem Ludwigsplatz. Wieder zurück am Zelt werden die neuen Regenten mit einem rauschenden Krönungsball gefeiert, für Musik sorgt wiederum die Tanzband "Climax". mel

Die Legdener Schützenfesttage klingen am Montag, 16. Juli, ab 11 Uhr mit dem Runkelkönigsschießen der Junggesellen aus.

Lesen Sie jetzt