Seit Jahrzehnten dem Schützenverein treu

01.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Bevor der Oldenburger Schützenverein gestern das Feuer auf den Holzvogel frei gegeben hat und dem neuen Königspaar Wilhelm Wertz und Elke Thiel damit den Weg zum Thron ebnete, stand am Freitagabend zunächst der Blick zurück auf der Tagesordnung - auf Jahrzehnte lange Mitgliedschaft im Verein.

Nach dem Konzert der Städtischen Kapelle ehrte der Vorstand als «dienstälteste» Jubilare Josef Büning und Josef Häming. Beide sind bereits seit 50 Jahren Mitglieder im Schützenverein. Seit 40 Jahren sind Gerd Bessler, August Sprung und Erich Stange dabei.

Die Reihe der «Silberjubilare» war am längsten. Seit 25 Jahren dabei sind Werner Brömmelhaus, Winfried Fedder, Klaus Feldhaus, Norbert Honermann, Reiner Henkel, Manfred Lindemann, Helmut Markwart, Werner Rommel, Helmut Sälker, Herbert Schroeter, Dieter Schücker, Walter Terbeck, Alfred Thiel, Ewald Vortkamp, Rainer Woltering und Dieter Osterhaus.

Für besondere Verdienste zeichnete der Verein noch drei weitere Mitglieder aus: Peter Thiel, der Jahre lang als Haus- und Hoffotograf die Aktivitäten rund um Thron und Vogelstange festgehalten hat, sowie Thomas van Dyk und Thomas Wittebrock. Beide haben sich als zuverlässige Schießwarte einen Namen im Verein gemacht. In ihren Händen liegt die Organisation der Vereinsmeisterschaften und die Terminabstimmung mit der Stadt. Bericht folgt

Lesen Sie jetzt