Thomas Fleige will neuer Vorsitzender werden

Allgemeine Schützengesellschaft

Die Wahl von Johannes Meyer in den Ehrenvorstand sowie die Nachfolgeregelung für den Vorsitzenden Thomas Volmer prägten die Generalversammlung der Allgemeinen Schützengesellschaft am Ostermontag in der Gaststätte Ostermann.

LEGDEN

07.04.2015, 18:19 Uhr / Lesedauer: 2 min
Thomas Fleige will neuer Vorsitzender werden

Der Vorstand der allgemeinen Schützengesellschaft Legden mit dem neuen Ehrenvorstandsmitglied Johannes Meyer (l.), Präsident Hermann Terhörst (vorn 3. v. l.) und dem noch für ein Jahr amtierenden Vorsitzenden Thomas Volmer (r.)

Nach der Eröffnung durch den Präsidenten, Hermann Terhörst begrüßte der Vorsitzende Thomas Volmer besonders den amtierenden König Andreas Haverkock, Kaiser Bernhard Olthoff sowie den Jubiläumskönig Josef Dresemann und dankte den vielen Unterstützern des Schützenvereines unter anderem den Nachbarschaften und zahlreichen Firmen.

Er wies darauf hin, dass die im letzten Jahr beschlossene Satzungsänderung inzwischen in das Vereinsregister eingetragen und auf der Internetseite der Schützengesellschaft eingesehen werden können.

Wechsel im nächsten Jahr

Nach weiteren Regularien folgte der Kassenbericht von Klaus Muckelmann und die Entlastung der Kassierer und des gesamten Vorstands. Da Thomas Volmer im nächsten Jahr nicht zur Wiederwahl für das Amt des Vorsitzenden steht, hatte sich der Vorstand im Vorfeld Gedanken über die Zusammensetzung des geschäftsführenden Vorstands gemacht.

Der Vorstand schlug vor, den 2. Vorsitzender Bernd Heuser zu bestätigen sowie Jens Woltering als Nachfolger von Thomas Fleige als 2. Schriftführer zu wählen. Thomas Fleige wird ein Jahr den geschäftsführenden Vorstand weiterhin unterstützen und sich im nächsten Jahr der Generalversammlung als Nachfolger von Thomas Volmer zur Wahl stellen.

Heuser und Woltering bestätigt

Die Versammlung folgte dem Vorschlag und bestätigte Bernd Heuser als 2. Vorsitzender sowie Jens Woltering als 2. Schriftführer. Des Weiteren wurde Berthold Barenbrügge durch Wiederwahl als Kassierer bestätigt. Julian Büter sowie Johannes Meyer stellten ihre Ämter im Festausschuss zur Verfügung. Die Generalversammlung wählte Philipp Kroschner sowie Jonas Bölling als Nachfolger in den Vorstand.

Mit stehenden Ovationen bedankte sich die Versammlung bei Johannes Meyer für die langjährigen Verdienste in der ASG Legden und wählte ihn anschließend in der Ehrenvorstand. Das Schützenfest 2015 wird vom 17. Juli bis zum 20. Juli stattfinden, erstmalig am Schützenfest-Samstag mit einem Kinderschützenfest.

Multimedia-Vortrag

Als Tanzband wurden "Blinddate" aus Burlo sowie "Main-street" aus Vreden engagiert. Im Anschluss stellte der 2. Vorsitzende Bernd Heuser den Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahr dar. In multimedialer Form mit vielen Bildern, die die angesprochenen Ereignisse und "Döhnkes" anschaulich in Erinnerung riefen, berichtete er über das vielfältige Vereinsleben. Die Versammlung endete traditionsgemäß mit dem Schützenlied, angestimmt vom General Gerd Specking.

Lesen Sie jetzt