Unbekannter versucht, Frau mit Kinderwagen ins Gebüsch zu ziehen – Polizei sucht Zeugen

Überfall

Ein unbekannter Mann hat am Freitag gegen 17.25 Uhr eine Frau in Legden angegriffen und versucht, sie ins Gebüsch zu ziehen. Die Polizei hat eine Täterbeschreibung veröffentlicht.

Legden

, 12.05.2019, 15:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannter versucht, Frau mit Kinderwagen ins Gebüsch zu ziehen – Polizei sucht Zeugen

Die Frau war mit einem Säugling im Kinderwagen unterwegs. (Symbolfoto) © picture alliance / dpa

Eine 35-jährige Frau wurde am späten Freitagnachmittag gegen 17.25 Uhr auf einem Verbindungsweg zwischen den Straßen Fliegenmarkt und Mühlenbrey angegriffen. Nach Angaben der Polizei hat ein bisher unbekannter Täter ihr eine Hand vor den Mund gehalten und versucht, sie in ein Gebüsch zu ziehen.

Die Frau, die mit einem Säugling im Kinderwagen unterwegs war, wehrte sich heftig. Gemeinsam fielen beide zu Boden, die 35-Jährige schaffte es dann, den Täter zu beißen. Daraufhin ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Die Polizei hat die folgende Täterbeschreibung veröffentlicht:

  • männlich
  • circa 1,70 Meter groß
  • circa 20 bis 25 Jahre alt
  • schlank
  • circa 5 Zentimeter lange, glatte dunkle Haare
  • trug eine Brille mit einem dunklen Rahmen (keine Hornbrille)
  • schwarze Jacke
  • Pulli mit weißer Kapuze (unter der Jacke sichtbar)
  • lange schwarze Handschuhe

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Straftat machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise an die Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Lesen Sie jetzt