Wieder Knöllchen auf der Hauptstraße

04.11.2008, 21:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Die Schonfrist ist abgelaufen: Auf der Hauptstraße und den abzweigenden Straßen wird ab Ende dieser Woche wieder der ruhende Verkehr kontrolliert. Das hat die Gemeindeverwaltung gestern angekündigt.

Während der Erneuerung der Kanalisation unter der Hauptstraße und der Fahrbahn darüber hatte es die Gemeinde unterlassen, Knöllchen für Falschparker zu verteilen.

Zwar hat die Gemeinde noch nicht das neue Parkraumkonzept umgesetzt - auf der Hauptstraße soll künftig nur 20 Stundenkilometer schnell gefahren werden dürfen - , doch bis dahin würden die bestehenden Ver- und Gebote gelten. sy-

Lesen Sie jetzt