ASV Ellewick will seinen Titel gegen sieben Gäste verteidigen

Fußball: Effing & Bösing-Cup

Das erste Vorbereitungsturnier im Altkreis Ahaus findet in diesem Jahr beim ASV Ellewick statt. Dabei treten sieben Gäste aus Bezirks- und A-Liga an. Außerdem gibt es erstmals ein Frauenturnier.

Ellewick

, 12.07.2021, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei der vergangenen Auflage des Effing & Bösing-Cups setzte sich 2019 Gastgeber ASV Ellewick durch.

Bei der vergangenen Auflage des Effing & Bösing-Cups setzte sich 2019 Gastgeber ASV Ellewick durch. © ASV Ellewick

Zwei Jahre liegt die letzte Ausgabe des Effing & Bösing-Cup zurück. Damals besiegte der ASV, noch als A-Ligist, im Endspiel die U23 der SpVgg Vreden mit 2:0. Am Dienstag, 20. Juni, startet das Turnier nun in seine nächste Auflage.

Zum Teilnehmerfeld, das in diesem Jahr vier Bezirks- und vier A-Ligisten umfasst, zählen neben dem Gastgeber auch wieder die Ellewicker Nachbarklubs aus Vreden und den Kirchdörfern. Hinzu kommen der VfB Alstätte, die DJK Stadtlohn sowie ein Gast mit einer etwas weiteren Anreise: der niedersächsische Bezirksligist Eintracht Nordhorn.

Jetzt lesen

Der ist auch gleich am ersten Turnierabend im Einsatz, wenn er ab 19 Uhr auf A-Ligist FC Vreden trifft. Parallel dazu treffen die Sportfreunde Ammeloe (A-Liga) auf den VfB Alstätte (Bezirksliga). Die Sieger qualifizieren sich fürs Halbfinale. Die anderen beiden Teilnehmer an der Vorschlussrunde ermitteln am Mittwoch, 21. Juni, ab 19 Uhr die Ellewicker und die DJK Stadtlohn (A-Liga) sowie GW Lünten (A-Liga) und SpVgg Vreden II (Bezirksliga).

Der Spielplan in der Übersicht:

Dienstag, 20. Juli (19 Uhr):
SF Ammeloe - VfB Alstätte
FC Vreden - Eintracht Nordhorn

Mittwoch, 21. Juli (19 Uhr):
ASV Ellewick - Eintracht Stadtlohn
GW Lünten - SpVgg Vreden II

Freitag, 23. Juli, Halbfinale
18.45: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2
19.45: Sieger Spiel 3 - Sieger Spiel 4

Sonntag, 25. Juli
14.00: Spiel um Platz 3
16.00: Finale

Erstmals richtet der ASV auch ein Turnier für Frauenteams aus, allerdings in kleinem Umfang: Am Donnerstag, 22. Juli, ermitteln Gastgeber ASV (Kreisliga A), der FC Ottenstein (Kreisliga A), die SF Ammeloe (Kreisliga B)und die SpVgg Vreden (Landesliga) ab 19 Uhr den Turniersieger im Modus jeder gegen jeden über jeweils 30 Minuten Spielzeit.

Donnerstag, 22. Juli:
19.00: ASV Ellewick - FC Ottenstein

19.00: SF Ammeloe - SpVgg Vreden

19.40: ASV Ellewick - SF Ammeloe
19.40: FC Ottenstein - SpVgg Vreden

20.20: ASV Ellewick - SpVgg Vreden
20.20: SF Ammeloe - FC Ottenstein

Lesen Sie jetzt