Aus 4:1 wird 5:5 – so liefen die Testspiele am Wochenende

rnFußball

Bevor der Testspielbetrieb am Sonntag wegen des Sturms weitgehend zum Erliegen kam, hatten viele Teams bereits am Freitag und Samstag ihre Freundschaftsspiele ausgetragen. Hier ein Überblick.

Kreis

, 09.02.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Einige kuriose Szenen hatte das Testspiel zwischen Bezirksligist SpVgg Vreden II und A-Ligist GW Lünten am Samstag zu bieten. Nach 1:3-Rückstand setzte sich die SpVgg letztlich mit 4:3 durch.

„Dass wir am Ende Moral gezeigt haben, war gut. Insgesamt war die Leistung aber nicht so berauschend“, kommentierte Vreden-Trainer Gustav Mauritz. „Die Lüntener haben es auch wirklich gut gemacht.“ Den ersten Bock in der SpVgg-Abwehr nutze René Wegener schon in der ersten Minute zum 0:1. Nachdem Cem Artas den Ball zum 1:1 ins kurze Eck genagelt hatte, überlupfte Lüntens Christopher Siepmann den Keeper aus über 20 Metern zum 1:2, ehe die SpVgg einen Strafstoß verschoss.

Jetzt lesen

Ebenfalls aus der Distanz traf Tobias Resing zum 1:3 (49.), ehe die SpVgg ihre Aufholjagd startete. Benedikt Wesseler auf Pass von Hendrik Brügging (66.), Brügging selbst (69.) und Paul Droste mit einem Heber (71.) sorgten für den Heimsieg. Zu den Highlights der Partie bei soccerwatch.tv

Noch spektakulärer verlief die Partie des SV Heek am Freitagabend bei der SG Coesfeld, A-Liga-Konkurrent aus der Parallelstaffel. Nachdem die Heeker zur Pause bereits mit 4:1 vorne gelegen hatten, hieß es beim Schlusspfiff 5:5.

Die Testspiele im Überblick

SG Coesfeld - SV Heek 5:5
Tore: 0:1 Kösters (7.); 0:2 Eigentor (8., Brenneke);0:3 Schultewolter (32.); 0:4 Hackenfort (37.); 1:4 Mauermann (42.); 2:4 Pier (54.); 3:4 Jacobs (67.); 3:5 Sundermann (74.); 4:5 Steemann (77.); 5:5 Bauer (83.).

Eintracht Ahaus II - SuS Stadtlohn II1:3
Tore:
0:1 Feldmann (19.); 1:1 Sander (64.); 1:2 Büsker (81.); 1:3 Kloster (85.)

FC Ottenstein - RW Nienborg 2:0
Tore:
1:0 Boll (80.); 2:0 de Lucia (89.)

Eintracht Ahaus - SpVgg Vreden 0:0
Tore:
Fehlanzeige

SpVgg Vreden IV - DJK Stadtlohn 0:4
Tore:
0:1 Eigentor (12., Wesseler); 0:2 K. Khanafer (13.); 0:3 Kerkeling (63.); 0:4 Blaue (76.).

ASC Schöppingen II - Germ. Asbeck 4:1
Tore:
1:0 Sunke (8.); 2:0 Pieper (16.); 3:0 Hemker (18.); 4:0 Hemker (24.); 4:1 Y. Klöpper (90.).

SpVgg Vreden II - GW Lünten 4:3
Tore:
0:1 Wegener (1.); 1:1 Artas (12.); 1:2 Siepmann (23.); 1:3 T. Resing (49.); 2:3 Wesseler (66.); 3:3 Brügging (69.); 4:3 Droste (71.).

TuS Velen - FC Vreden abges.
SG Borken - TuS Wüllen abges.
SV Lembeck - FC Oeding abges.
TuRo Darfeld - Union Wessum abges.

Jetzt lesen

Frauen

ASC Schöppingen - SuS Legden 0:12
Tore:
0:1 Krutul (2.); 0:2 Hackenfort (18.); 0:3 Gelfrich (23.); 0:4 Schulze Beikel (25.); 0:5 Hackenfort (30.); 0:6 Harlake (33.); 0:7 Krutul (48.); 0:8 Hackenfort (53.); 0:9 Eink (62.); 0:10 Krutul (65.); 0:11 Miehle (77.); 0:12 Leers (80.).

VfL Billerbeck - Union Wessum abges.
FC Oeding - DJK Barlo abges.
Fortuna Gronau - Union Wessum II abges.
SpVgg Vreden II - TuS Wüllen abges.

Lesen Sie jetzt