Fabiane Meyer holt Silber bei der Deutschen Meisterschaft

Leichtathletik

Nächste Topleistung von Fabiane Meyer. Bei der DM der U23 in Koblenz lief die 18-Jährige vom TV Westfalia Epe über 1500 m am Sonntagnachmittag auf den Silberrang.

Epe

von Stefan Hoof

, 27.06.2021, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Deutsche Vizemeisterin: Fabiane Meyer vom TV Westfalia Epe

Deutsche Vizemeisterin: Fabiane Meyer vom TV Westfalia Epe © Günter Poggemann (A)

Hinter der überlegenen Siegerin und Topfavoritin Sara Benfares (4:13,51 Minuten) vom LC Rehlingen, die einen Start-Ziel-Sieg feierte und weit vor ihren sieben Konkurrentinnen lief, verbesserte sich die Abiturientin in der Schlussrunde noch auf Rang zwei in 4:22,99 Minuten. Das brachte ihr die Silbermedaille ein.

Dabei fing Fabiane Meyer die lange Zeit an Position zwei laufende Dortmunderin Verena Meisl (4:23,92) noch ab, die 1200 m lang alleine Benfares gefolgt war. Doch dann löste sich Meyer von Nele Weßel und schnappte sich Meisl und die Silbermedaille.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt