FC Twente begrüßt Neuzugang aus Zwolle

Fußball

Der niederländische Fußball-Erstligist FC Twente aus Enschede hat sich für die kommende Saison in der Ehrendivision mit einem Spieler von Ligakonkurrent PEC Zwolle verstärkt.

Enschede

von Daniel Buse

, 13.06.2021, 10:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neuzugang Virgil Mesidjan wurde in der Grolsch Veste vorgestellt.

Neuzugang Virgil Mesidjan wurde in der Grolsch Veste vorgestellt. © fctwentemedia

Der 27-jährige Flügelspieler Virgil Misidjan kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten PEC Zwolle zu den „Tukkers“ und erhält einen Zweijahresvertrag. „Nach einer schwierigen Phase habe ich in den letzten Monaten in Zwolle wieder gute Leistungen gezeigt. Diesen Aufwärtstrend will ich beim FC Twente fortsetzen“, sagte Misidjan bei seiner Vorstellung.

Zwischen 2013 und 2018 lief er fünf Jahre lang für den bulgarischen Spitzenklub Ludogorets Razgrad auf. Danach machte er in der Saison 2018/19 für den 1. FC Nürnberg 23 Spiele in der Bundesliga. „Virgil kann in der Offensive auf beiden Flügeln spielen und hat die nötige Erfahrung, was wir in unserer jungen Mannschaft gut gebrauchen können“, meinte Twente-Manager Jan Streuer.

Jetzt lesen

Zuvor hatten die Enscheder bereits Torhüter Lars Unnerstall ablösefrei von der PSV Eindhoven geholt und die Leihe von Ajax-Verteidiger Kik Pierie um eine weitere Saison verlängert.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt