Nico Schemmick tippt den Spieltag: „Wenn wir gewinnen, springe ich im Dreieck“

rnFußball-Kreisliga A

In dieser Saison lassen wir die Kapitäne der 16 Kreisliga A1-Teams den Spieltag tippen. In Runde 18 will Nico Schemmick von der DJK Stadtlohn sein Ergebnis aus der Hinrunde toppen.

Stadtlohn

, 06.12.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

In der Rückrunde erhalten die A-Liga-Kapitäne ihre zweite Chance im Tippduell. Diese will Torwart Nico Schemmick von der DJK Stadtlohn nutzen, um seine elf Punkte aus der Hinserie zu toppen.

Zum Rückrunden-Auftakt gingen Christopher Wewers (FC Oeding) und Michael Schley (Münsterland Zeitung) ins Tippduell. Da zwei Partien ausgefallen sind, steht das Ergebnis noch nicht fest.

FC Vreden - FC Epe II
Nico Schemmick: „Da hoffe ich doch mal, dass die Vredener uns mit einem Sieg helfen, dass wir weiter an die Eperaner rankommen können. Sie sind aber auch spielerisch die bessere Mannschaft.“ – Tipp: 3:1
Sascha Keirat: „Die Vredener haben zwar zuletzt einen Sieg bei der DJK verpasst, sind für mich aber gegen Epe klarer Favorit und werden gewinnen.“ – Tipp: 3:0

Vorwärts Epe II - SV Heek
Nico Schemmick:
„Ich glaube, dass Heek technisch und spielerisch einfach die stärkste Mannschaft der Liga hat und am Ende auch aufsteigen wird.“ – Tipp: 0:4
Sascha Keirat: „Heek ist Tabellenführer, Epe Zwölfter. Im letzten Spiel des Jahres wird der HSV sich kein Bein stellen lassen.“ – Tipp: 0:2

Eintracht Ahaus II - ASC Schöppingen
Nico Schemmick: „Allein schon durch ihren Spielertrainer sind die Schöppinger das stärkere Team. Ich denke auch, dass die Ahauser noch mal einen Knick kriegen werden.“ – Tipp: 1:3
Sascha Keirat: „Ich sehe den ASC auch vorne, auch wenn die Ahauser schon manchem Favoriten das Leben schwergemacht haben. Deshalb nur ein knapper Auswärtssieg.“ – Tipp: 1:2

SuS Stadtlohn II - GW Lünten
Nico Schemmick: „Das Hinspiel ging ja mit 8:0 klar und deutlich an Lünten, aber das wird diesmal nicht passieren. Ich tippe trotzdem auf Lünten.“ – Tipp: 1:2
Sascha Keirat: „Beide Mannschaften haben in den letzten Wochen nicht besonders konstant gespielt. Stadtlohn dürfte zu Hause auf Kunstrasen aber die Nase vorn haben – gerade mit der Motivation aus dem Hinspiel.“ – Tipp: 3:1

FC Oeding - Union Wessum
Nico Schemmick: „Wessum hat einen guten Lauf, wird auch das letzte Spiel des Jahres gewinnen und als Zweiter in die Pause gehen.“ – Tipp: 2:4
Sascha Keirat: „Ich sehe Wessum ebenfalls vorne, auch wenn die Oedinger zuletzt ordentliche Ergebnisse geholt und das Derby in Südlohn gewonnen haben.“ – Tipp: 1:3

FC Ottenstein - SC Südlohn
Nico Schemmick: „Ich hoffe ganz fest, dass Südlohn nach dem Trainerwechsel gewinnt. In Ottenstein wird‘s aber nicht einfach.“ – Tipp: 1:3
Sascha Keirat: „Ottenstein hat zwischendurch mit dem Heimsieg gegen Schöppingen aufhorchen lassen, steckt aber weiter im Keller. Südlohn hat zuletzt fünfmal verloren. Das wird ein Kampfspiel ohne Sieger.“ – Tipp: 1:1

Fortuna Gronau - SF Ammeloe
Nico Schemmick: „Beide stehen im Mittelfeld der Tabelle, für mich ist Gronau aber einen Tick stärker.“ – Tipp: 2:1
Sascha Keirat: „Fortuna-Spiele zu tippen, ist in dieser Saison extrem schwer. Aber im Heimspiel werden sie diesmal den Dreier holen, auch weil Ammeloe zuletzt nicht gut drauf war.“ – Tipp: 2:0

ASV Ellewick - DJK Stadtlohn
Nico Schemmick: „Wenn wir an unsere Leistung vom Spiel gegen Vreden anknüpfen, ist ein Punkt drin. Das würde ich sofort unterschreiben. Und wenn wir gewinnen, dann springe ich im Dreieck! Ich setze aber auf ein 2:2, Hendrik Nowak und Lucas Kerkeling treffen für uns.“ – Tipp: 2:2
Sascha Keirat: „Ellewick hat zuletzt klar in Wessum verloren, ist zu Hause gegen das Schlusslicht aber Favorit und setzt sich durch.“ – Tipp: 2:0

TIPPSPIEL MIT DEN KAPITÄNEN – SO LÄUFT ES AB

  • Vor dem jeweiligen Spieltag gibt der Kapitän einer A-Liga-Mannschaft im Duell mit einem Mitarbeiter der Münsterland Zeitung seine Tipps für die acht Partien ab.
  • Für den exakt richtigen Tipp gibt es 4 Punkte, für die richtige Differenz 3 Punkte und für die richtige Tendenz 2 Punkte.
  • Der Kapitän mit den meisten Punkten erhält am Saisonende einen Preis.

  • Bisher getippt haben:
    Marco Hertog (SC Südlohn): 13 Punkte
    Jens Decker (GW Lünten): 19 Punkte
    Martin Vortkamp (FC Ottenstein): 9 Punkte
    Jonas Bomkamp (SV Heek): 12 Punkte
    Marvin Melis (ASV Ellewick): 12 Punkte
    Hendrik Rose (Union Wessum): 12 Punkte
    Marcel Bösel (Fortuna Gronau): 8 Punkte
    Nico Schemmick (DJK Stadtlohn): 11 Punkte
    Stephan Buß (SuS Stadtlohn II): 19 Punkte
    Dominik Buß (Vorwärts Epe II): 10 Punkte
    Nils Kröger (ASC Schöppingen): 9 Punkte
    Christopher Werwers (FC Oeding): 7 Punkte / Rückrunde noch offen
    Tim Brüning (Eintracht Ahaus II): 17 Punkte
    Matthäo Vehof (SF Ammeloe): 7 Punkte
    Marc van den Berg (FC Vreden): 7 Punkte
    Simon Peters-Kottig (FC Epe II): 13 Punkte
Lesen Sie jetzt