Schweizer Nachwuchstalent Reto Weishaupt wird Reitlehrer in Ahaus

Reitverein Ahaus

Ahauser Reitverein holt mit dem 21-jährigen Schweizer Springreiter Reto Weishaupt einen Reitlehrer aus der Generation der jungen Reiter in sein Trainerteam.

Ahaus

, 29.03.2021, 17:06 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Schweizer Springreiter Reto Weishaupt tritt beim RV Ahaus eine Stelle als Reitlehrer an.

Der Schweizer Springreiter Reto Weishaupt tritt beim RV Ahaus eine Stelle als Reitlehrer an. © Johannes Kratz

Der Schweizer Springreiter Reto Weishaupt wird Reitlehrer. Das 21-jährige Nachwuchstalent erweitert ab sofort das Trainerteam beim Ahauser Reitverein. Das hat Dieter van Acken, Pressesprecher des Ahauser Vereins, jetzt der Münsterland Zeitung mitgeteilt.

„Wir haben uns in letzter Zeit umgeschaut und gefragt, wer Lust hat, als Reitlehrer zu uns zu kommen“, sagt van Acken. „Mit Reto sind wir schnell einig geworden. Er kann schon in dieser Woche bei uns im Verein anfangen.“

Pferdebegeisterterte Familie

Reto Weishaupt stammt aus einer pferdesportbegeisterten Familie im schweizerischen Appenzell. Er ist mit Pferden aufgewachsen und hat schon im Alter von acht Jahren Großpferde geritten. „Den Reiterpass habe ich auch früh erworben und mit 13 bin ich bei den ersten Turnieren gestartet“, erzählt Weishaupt.

Vor sechs Jahren ist der damals 16-Jährige auf der Suche nach einer Lehrstelle zur Firma Sportpferde Wassing nach Wessum gekommen. Dort hat er seine Ausbildung als Pferdewirt (Fachrichtung klassische Reitausbildung) abgeschlossen. Er ist inzwischen in Westfalen heimisch geworden und arbeitet auf der Reitsportanlage Gut Flörbach (ehemals Wassing) als Berufsreiter. Weishaupt besitzt einen Trainer C-Schein und hat aktuell eine Ausbildung zum Pferdewirtschaftsmeister begonnen.

Angebot aus Ahaus

„Ich hatte mich gerade nach etwas Neuem umgeschaut. Da kam das Angebot des RV Ahaus, als Reitlehrer zu arbeiten, genau zur rechten Zeit“, erzählt Weishaupt. Er wird aber auch in Zukunft die Wassing-Sportpferde auf nationalen und internationalen Turnieren vorstellen.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim Reitverein Ahaus, bei der ich mein Wissen und mein Können an junge Leute weitergeben kann. Unterricht und Training gehören ja auch zu meiner Meister-Ausbildung und sind beim Abschluss Prüfungsfächer.“

Sportliche Erfolge

Als Springreiter hat Reto Weishaupt sportliche Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene bis zur Klasse S** vorzuweisen. Zuletzt war der Springreiter des RV Ahaus-Ammeln im Februar beim Hallenturnier für Profis in Heiden am Start und bei den M- und S-Springen gut platziert.

Jetzt bringt er seine Erfahrungen in der Pferde- und Reiterausbildung in den Trainingsbetrieb beim Reitverein Ahaus ein. Rechtzeitig zu den Osterferien sollen, wenn es die Corona-Schutzbestimmungen zulassen, die ersten Reitstunden mit Weishaupt stattfinden. Im Moment ist aber wegen Corona nur Einzelunterricht möglich. Dafür stehen die acht Schulpferde des Vereins an fünf Tagen in der Woche für Reitschüler zur Verfügung. Der Vorstand des RV Ahaus freut sich, seinen Mitgliedern wieder qualifizierten Unterricht anbieten zu können.

In der ursprünglichen Version dieses Artikels tauchte fälschlicherweise der aktuelle Name der ehemaligen Anlage der Familie Wassing, sie heißt seit Herbst 2019 „Reitanlage Gut Flörbach“, nicht auf. Die Leitung hat Julia Schmidt. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt