Spitzenreiter kauft der Eintracht den Schneid ab

Fußball-Landesliga: 0:2 gegen Emsdetten

Mit 0:2 musste sich Landesligist Eintracht Ahaus am Sonntag im eigener Stadion den Gästen von Borussia Emsdetten geschlagen geben. Der Spitzenreiter kaufte den Ahausern vor rund 90 Zuschauern im zweiten Durchgang den Schneid ab und agierte in den entscheidenden Situationen cleverer.

AHAUS

, 15.10.2017, 18:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lennart Varwick und die Ahauser machten im ersten Durchgang mächtig Druck.

Lennart Varwick und die Ahauser machten im ersten Durchgang mächtig Druck.

In der 59. Minute kippte die Partie zugunsten der Emsdettener. Nach einem Ballverlust im Ahauser Aufbau kam der Ball zu Marco Pereira Ferreira, der legte quer zu Jan Kortevoß und der Stürmer behielt vor Schlussmann Niklas Lukas die Ruhe – 0:1. Ab diesem Zeitpunkt beherrschten die Gäste weitgehend das Geschehen und ließen die Ahauser bis auf einen Kopfball von Lennart Varwick nach einer Ecke nicht mehr zum Torabschluss kommen.

Die Borussen selbst besaßen durch Kortevoß, der allein auf Lukas zusteuerte (65.) und genauso an diesem scheiterte wie Ferreira (77.), noch Riesenchancen zum 2:0. Das gelang dann erneut Kortevoß im zweiten Versuch nach Chance von Marcus Meinigmann (78.). Ferreira hatte noch das 3:0 auf dem Fuß (90.).

Gute Chancen für die Eintracht

Viel besser hatte es für die Ahauser im ersten Durchgang ausgesehen. Nach der ersten Gelegenheit für Emsdetten (2.) spielten die Gastgeber aggressives Pressing, sodass sie oftmals in den Gefahrenbereich vorstießen. Varwick bot sich eine gute Chance (11.), Saffet Semers Schuss wurde auf der Linie geklärt (13.) und Sedat Semer bei seinem Treffer nach Zuspiel von Thorben Stratmann wegen vermeintlichem Abseits zurückgepfiffen (17.). Auch Andre van den Berg gab einen gefährlichen Schuss ab (21.), ehe sich für Ferreira (31.), Marcus Meinigmann (41.) und Kortevoß (42.) gute Gäste-Chancen ergaben. Nach der Pause gab Eintrachts Timo Brillert einen Fernschuss ab (53.), danach kam nicht mehr viel.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

10. Spieltag im Amateurfußball

Auch am 10. Spieltag der Fußballsaison waren unsere Kameras auf vielen Plätzen im Einsatz: Diesmal dabei: SC Ahle, FC Vreden, Eintracht Ahaus, FC Oeding, SuS Stadtlohn II und TuS Wüllen.
16.10.2017
/
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
© Foto: Raphael Kampshoff, Sascha Keirat, Johannes
Schlagworte

Eintracht-Trainer Jens Niehues, dessen Team nun Sechster ist, räumte ein: „Emsdetten war vor dem Tor eiskalt. Ich will meiner Mannschaft aber keinen Vorwurf machen. Sie hat bis zum Schluss alles rausgehauen, was ging.“sak

Eintracht Ahaus - Borussia Emsdetten 0:2 Eintracht: Lukas - Hemling, Ransmann, Brillert, Stratmann - Saffet Semer (68. Hinkelmann), Hippers, Wüpping (76. Dücker), van den Berg (50. Erning), Varwick, Sedat SemerTore: 0:1 Kortevoß (59.); 0:2 Kortevoß (78.).

Lesen Sie jetzt