TV Vreden kennt jetzt seine Gegner in der neuen Landesliga-Saison

Handball

Der Westfälische Handballverband hat die Staffeleinteilungen für die Saison 2021/22 in den Landesligen vorgenommen. Auf die Männer des TV Vreden warten spannende Aufgaben.

Vreden

von Stefan Hoof

, 22.06.2021, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Vredener um Maximilian Wagener (M.) wissen jetzt, mit welchen Gegnern sie es in der neuen Spielzeit zu tun bekommen.

Die Vredener um Maximilian Wagener (M.) wissen jetzt, mit welchen Gegnern sie es in der neuen Spielzeit zu tun bekommen. © Johannes Kratz

Nachdem die vergangene Saison in er Landesliga für die Auswahl des TV Vreden nach nur zwei Partien endete – die Mannschaft um Trainer Frank Steinkamp hatte beide gewonnen – wirft die neue Spielzeit allmählich ihre Schatten voraus. Die Staffeleinteilung hat der Verband jetzt veröffentlicht.

Jetzt lesen

Die Vredener bekommen es in der Staffel 3 vorwiegend mit „alten Bekannten“ zu tun. Neu ist Aufsteiger FC Greffen aus Harsewinkel. Die weiteren Gegner heißen HC Ibbenbüren, SuS Neuenkirchen, Arminia Ochtrup, Vorwärts Gronau, Eintracht Hiltrup, Münster 08, SW Havixbeck, Sparta Münster, TV Kattenvenne und TSV Ladbergen. Gespielt werden eine Hin- und eine Rückrunde. Wie viele Teams auf- beziehungsweise absteigen, steht noch nicht fest.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt