VfB Alstätte testet heute gegen Oeding und am Samstag gegen Vreden

Fußball-Bezirksliga

Am 4. Juli startet Fußball-Bezirksligist VfB Alstätte offiziell in die Vorbereitungen auf die Saison 21/22. Das heißt aber nicht, dass die Rot-Weißen jetzt noch untätig sind.

Alstätte

von Stefan Hoof

, 17.06.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der VfB Alstätte, hier Henning Feldhaus (l.), bestreitet in dieser Woche gleich zwei Testspiele.

Der VfB Alstätte, hier Henning Feldhaus (l.), bestreitet in dieser Woche gleich zwei Testspiele. © Sascha Keirat

Im Rahmen des Pre-Starts stehen und standen schon einige Einheiten auf dem Programm, zudem sind zwei Spiele vereinbart. Heute tritt der VfB um 19 Uhr in Alstätte gegen den A-Ligisten FC Oeding an.

Am Samstag um 14 Uhr geht es zum Oberligisten SpVgg Vreden, wo die VfBer auf den bisherigen Verein ihres neuen Spielertrainers Niklas Hilgemann treffen. Am 26. Juni folgen nachmittags zwei Spiele der 1. und 2. Senioren jeweils gegen Teams des SC Südlohn.

Jetzt lesen

Dabei nehmen Thomas Ibing und Marcel Lansing als Trainer der VfB-Reserve sowie „Meistermacher“ Markus „Jogy“ Krüchting (die „Erste“ spielt um 15.30 Uhr) Abschied. Nach einer zweiwöchigen Pause geht es für die VfB-Kicker am 4. Juli weiter.

Lesen Sie jetzt