Vredener wollen auch in der Fremde mutig sein

rnFußball-Oberliga

Nach der Heimpremiere vergangene Woche darf sich die SpVgg Vreden erstmals auswärts auf einem Oberligaplatz präsentieren. In Dortmund erwartet Trainer Yavuzaslan eine harte Aufgabe.

Vreden

, 12.09.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ohne Punkte, aber trotzdem mit Zuversicht für die nächsten Aufgaben hat die SpVgg Vreden ihr Oberliga-Debüt am vergangenen Sonntag beendet. Nun steht die erste Auswärtsfahrt in der neuen Spielklasse an. Am Sonntag um 15 Uhr treten die Vredener beim ASC Dortmund an.

Die 2:3-Niederlage zum Auftakt gegen Rheine haben die Blau-Gelben unter der Woche gründlich aufgearbeitet. „Wir sind unsere Fehler noch mal durchgegangen, haben aber auch die positiven Dinge hervorgehoben“, erklärt Trainer Engin Yavuzaslan.

Dabei denkt er an die Ausstrahlung, die sein Team am ersten Spieltag gezeigt hat, aber auch das Spielerische hat ihm im Ansatz schon gut gefallen. „Wir haben gezeigt, dass wir Oberligafußball können, haben uns Chancen herausgespielt, die keine Zufallsprodukte waren. Das Wichtigste war aber, dass alle mutig waren und ihren Mann gestanden haben.“

Etablierter Oberligist

Das ist nun auch eine Grundvoraussetzung, um im Aplerbecker Waldstadion zu bestehen. Mit dem ASC wartet ein etablierter Oberligist auf die Münsterländer. Der unterlag zwar beim Auftakt in Ennepetal genau wie die SpVgg mit 2:3, doch erwartet Trainer Yavuzaslan noch mal andere Qualitäten, als sie der FCE Rheine mitgebracht hat. „Die Dortmunder kommen mehr über die Athletik als über die Physis und sind taktisch bestens geschult.“ Im Speziellen warnt der Vredener Trainer vor den Fähigkeiten von Kevin Brümmer und Maximilian Podehl. Er weiß aber auch: „Der ASC hat sich den Start sicher anders vorgestellt und steht jetzt schon ein bisschen unter Druck.“

Jetzt lesen

Für die erste Auswärtsbegegnung steht der SpVgg laut Trainer Yavuzaslan der gleiche Kader zur Verfügung wie in der Vorwoche. Ob er die gleiche Startelf ins Rennen schickt, ist offen.

Lesen Sie jetzt