Die Eishockey-Frauen des EC Bergkamen feierten zum Saisonabschluss einen ersehnten Sieg. © ECB
Eishockey

ECB-Trainerin Claudia Weltermann will zurück aufs Eis, doch es gibt einen Haken

Seit einer Saison ist Claudia Weltermann die Trainerin der Eishockey-Frauen des EC Bergkamen. In der kommenden Spielzeit würde sie liebend gerne wieder selbst mitmischen, aber so leicht ist das nicht.

Es waren durchweg erfolgreiche Tage für Claudia Weltermann. Am Samstag (6.3.) gewinnt ihr Team, die Bundesliga-Frauen des Eishockeyclubs Bergkamen, zum Saisonabschluss ein wichtiges Match – und fünf Tage später besteht sie ihr Staatsexamen. Claudia Weltermann darf sich nun offiziell Lehrerin nennen.

Weltermann: „Haben in den letzten zehn Minuten leider oft gepennt“

Trainerin würde nicht aufhören ohne adäquaten Ersatz

Jonathan Lobe will bleiben, geringe Chancen bei den Hannoveranerinnen

Claudia Weltermann schlägt erneute Teilung der Liga vor

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.