Ahmet Keske (r.) - hier beobachtet von BSV Heerens Levin Titt - verlässt die Kreisstädter nach einer kurzen Saison schon wieder und schließt sich dem Ligakonkurrenten TuRa Bergkamen an. © Neumann
Fußball

Wechsel aus finanziellen Gründen: Ahmet Keske will sich „Blitzer-Fotos“ sparen

Nach einem Jahr verlässt Ahmet Keske (37) Rot-Weiß Unna und schließt sich TuRa Bergkamen an. Durch den Wechsel freut sich das Portemonnaie - aber nur, weil das Blitzer-Bußgeld künftig wohl entfällt.

Erst im vergangenen Sommer ist Ahmet Keske vom VfK Weddinghofen zu Rot-Weiß Unna gewechselt. Gerade mal fünf Spiele absolvierte der Kamener Kicker für den A-Ligisten aus der Kreisstadt. Im Sommer ist damit aber schon wieder Schluss. Denn Keske wechselt zurück nach Bergkamen – diesmal zum Ligakonkurrenten FC TuRa.

RWU-Verantwortliche waren nicht begeistert von Ahmet Keskes Wechselwunsch

Mit 37 Jahren noch fit genug für die Kreisliga A – „Das ist Luxus“

Ahmet Keske will RWU künftig wieder ärgern

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.