Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ABC feuert Startschuss in der Bundesliga ab

Billard: Bundesliga

Mit einem Doppelspieltag steigt der ABC Merklinde in die 1. Mehrkampf-Bundesliga ein. Am Samstag, 30. September, führt die Reise zum BSV Goch an den Niederrhein. Tags darauf (Sonntag, 1. Oktober) wartet der BC Krüzkämper an den Tischen des Deutschen Meisters DBC Bochum auf die Castrop-Rauxeler.

CASTROP-RAUXEL

, 29.09.2017 / Lesedauer: 2 min
ABC feuert Startschuss in der Bundesliga ab

Der Niederländer Ferry Jong spielt am Sonntag für den ABC Merklinde beim BC Krüzkämper.

Der Vizemeister der vergangenen beiden Jahre backt zunächst kleinere Brötchen: Die vor der Saison neu verpflichteten EM-Stars bleiben daheim. Der Spanier Raul Cuenza und der Niederländer Raymund Swertz werden erst später in der Saison eingesetzt. ABC-Spieler Christian Pöther erläuterte: „Unser Ziel ist es die Play-Off-Runde zu erreichen, dann ist alles möglich.“ Der erste Tabellenplatz sei nicht so wichtig. Entscheidend sei die Leistung im Finale der besten vier Teams.

An diesem ersten Spielwochenende dreht sich das Personal-Karussell ungewohnt schnell. Nur Christian Pöther wird an beiden Spieltagen im Einsatz sein. Am Sonnabend komplettieren der Tscheche Marek Faus, Uwe Klein und Rainer Stecken das Quartett. Am Sonntag nehmen Markus Dömer sowie die Niederländer Ferry Jong und Martijn Egbers die Plätze ein.

Spiel vorverlegt

Pöther setzt an beiden Tagen auf Sieg, sagte aber: „Selbstläufer werden das nicht.“ Goch bietet in Sven Nabuurs und Michael van Bochem zwei Spieler aus den Niederlanden auf. Der BC Krüzkämper, der quasi als zweite Mannschaft des DBC Bochum gilt, wird vom ehemaligen Spitzenspieler des vielfachen Deutschen Meisters, Fabian Blondeel, angeführt.

Weil sich der Bundesligastart mit dem Oberliga-Spieltag am kleinen Billard überschneidet, wurde das ABC-Spiel gegen den BCC Witten auf Freitag, 29. September, vorverlegt. Antreten werden Klaus und Achim Klein und Rainer Stecken. Wer von den Bundesliga-Akteuren eingreifen wird, ließ Pöther offen.

Lesen Sie jetzt