Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Adler Rauxel bittet Schwerin zum Derbytanz

In der Korfball-Regionalliga

Jetzt wissen sie, was gespielt wird, die heimischen Regionalliga-Korfballer des Vize-Meisters KV Adler Rauxel sowie des Schweriner KC und des HKC Albatros. Der Spielplan der höchsten deutschen Spielklasse ist am Dienstag veröffentlicht worden.

CASTROP-RAUXEL

, 22.08.2017 / Lesedauer: 2 min
Adler Rauxel bittet Schwerin zum Derbytanz

In den vergangenen Play-Off-Endspielen um den Meister-Titel unterlagen Rauxels Lea Sander (l.) und Tim Langhorst (am Ball) gegen die SG Pegasus Rommerscheid. Zu Beginn der neuen Saison 2017/18 treffen die Adleraner auf den Schweriner KC.

Am ersten Spieltag am Sonntag, 24. September, kommt es ab 13.45 Uhr in der Habinghorster Sporthalle an der B235 zum Lokalderby zwischen Rauxel und dem Vorjahresvierten Schwerin. Der HKC Albatros, der nach dem Abgang von Detelf Dülfer von Interimstrainer Marc Lüßer betreut wird, hat zunächst spielfrei.

Adler-Trainer Patrick Fernow sagte mit Blick auf den Spielplan: „Ich habe befürchtet, dass es so kommt. Ich hätte gerne zum Auftakt lieber gegen Albatros als gegen Schwerin gespielt.“ Denn gegen den Abstiegskandidaten der alten Saison hatten die Adleraner zuletzt ein Testspiel mit sieben Körben Vorsprung gewonnen.

Schnelle Schlüsse ziehen

Wie die Handschrift des neuen Schweriner Trainer Thomas Lipperheide aussehen wird, weiß Fernow noch nicht. Dieser sagt: „Der SKC trainiert zwar vor uns in der Halle. Hier war aber bislang noch nichts ablesbar. Deshalb müssen wir im ersten Spiel wirklich ganz schnell unsere Schlüsse ziehen.“

Als Neuzugang konnte Patrick Fernow in der Sommerpause Lucas Frohnhöfer vom HKC Albatros begrüßen. Yvonne Schmidt will kürzertreten und steht ihm nur noch im Notfall zur Verfügung. Vom Schweriner KC hat Ina Heinzel zum Meister SG Pegasus Rommerscheid ins Rheinland gewechselt.

Gute Saisonvorbereitung

In den vergangenen Jahren diente die erste Runde des DTB-Pokal-Wettbewerbs sowie das Turnier Cologne Challenge in Bergisch Gladbach den Teams als gute Saisonvorbereitung. Das trifft diesmal nicht zu. Der Pokal-Auftakt ist im Oktober. Die Cologne Challenge fällt offenbar aus, berichtete Jan Weber-Winkels (KC Grün-Weiß), der im Liga-Ausschuss für das Wettkampf- und Schiedsrichterwesen zuständig ist.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt