Alle Plätze in Castrop-Rauxel bespielbar - Einzelne Sperrungen in Herne

Fußball

CASTROP-RAUXEL Es ist die Nachricht, auf die die Castrop-Rauxeler Fußballer seit Jahresbeginn gewartet haben: "Alle Plätze sind bespielbar", gab Gisber Babel vom Sportamt der Stadt Castrop-Rauxel am Freitagmittag bekannt. In der Nachbarstadt Herne ist die Situation ebenfalls entschärft.

von Von Florian Kopshoff

, 19.03.2010, 14:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alle Plätze in Castrop-Rauxel bespielbar - Einzelne Sperrungen in Herne

Allerdings haben sich die Plätze von FC Herne und BW Börnig noch nicht vom Winter erholt und bleiben noch gesperrt. Davon betroffen sind die Fußballer von Victoria Habinghorst (Kreisliga B) und Adler Rauxel (Kreisliga C), die in Börnig hätten antreten müssen.

Lesen Sie jetzt