Alle Teams beenden Hinrunde mit Niederlagen

Tischtennis

CASTROP-RAUXEL Mit Niederlagen beschlossen die Castrop-Rauxeler Tischtennisspieler die Hinrunde in der Landesliga. Der Post SV unterlag mit 3:9 beim Spitzenreiter TTT Bochum. Roland Rauxel musste sich Eintracht Dortmund mit 5:9 geschlagen geben. Auch die Roländer Bezirksklasse-Mannschaften unterlagen ihren Gegnern.

von Von Christian Püls

, 07.12.2009, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Carsten Hölper vom Post SV.

Carsten Hölper vom Post SV.

Rolands zweite Garnitur (4.) unterlag beim TTC Bochum Werne 2 (3.) mit 7:9. Marco Beer und Andreas Friebe konnten jeweils zwei Einzel gewinnen. Rolands dritte Mannschaft (10.) verlor gegen TTT Bochum 3 (2.) mit 3:9. Kein Roländer behielt dabei eine weiße Weste.

Lesen Sie jetzt