Am Punkt vorbei geschlagen

RAUXEL Tief im Tabellenkeller der 1. Jungen-Kreisklasse bleiben die Nachwuchs-Tischtennisspieler von Roland Rauxel (8.) nach dem vierten Spieltag gefangen. Auch beim TTC Holzwickede (6.) schlugen die Europastädter beim 5:8 am ersten Punktgewinn der Saison vorbei.

von Von Jens Lukas

, 10.10.2007, 19:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Punkt vorbei geschlagen

Den dritten Punkt für den Post SV gegen den PTSV Dortmund steuerte Pascal Sirota bei.

In der Schüler-Kreisliga hatte der Post SV (5.) gegen den "Nachbarn" PTSV Dortmund (4.) mit 3:8 das Nachsehen. Bis zum 3:3 konnten die Obercastroper das Spiel offen halten. Dafür sorgte vorallem der starke Mike Wu, der ein Einzel und sein Doppel mit Kevin Graumann siegreich gestaltete. Für den dritten Punkt zeichnete Pascal Sirota verantwortlich.

In der Schüler-Kreisliga hatte der Post SV (5.) gegen den "Nachbarn" PTSV Dortmund (4.) mit 3:8 das Nachsehen. Bis zum 3:3 konnten die Obercastroper das Spiel offen halten. Dafür sorgte vorallem der starke Mike Wu, der ein Einzel und sein Doppel mit Kevin Graumann siegreich gestaltete. Für den dritten Punkt zeichnete Pascal Sirota verantwortlich.

Lesen Sie jetzt