Arminia bezwingt Pokalfinalisten - Wacker-Teams mit deutlichen Siegen

Juniorenfußball

CASTROP-RAUXEL Arminia Ickerns C-Junioren haben gegen den Kreispokal-Finalisten VfB Börnig mit 3:1 gewonnen. Währendessen haben sich die Nachwuchsteams von Wacker Obercastrop mit deutlichen Siegen durchgesetzt. Die Spiele der Junioren im Überblick.

von Von Jens Luaks

, 29.11.2009, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Arminia bezwingt Pokalfinalisten - Wacker-Teams mit deutlichen Siegen

des VfR Rauxel (6.) tapfer gegen die 2:9 (1:6)-Niederlage in der Kreisliga A bei Wacker Obercastrop (3.). Dominic Polczinski und Felix Senkbeil trafen für den VfR, bei dem Keeper Laurence Süß zahlreiche Wacker-Chancen vereitelte. Überraschend deutlich mit 1:7 zog Arminia Ickern (5.) beim Neuling VfB Börnig (7.) den Kürzeren. Im Kreisliga-Oberhaus der

bleibt Obercastrop (3.) nach dem 5:2 am neunten Spieltag gegen den SV Sodingen (9.) dem Spitzenreiter DSC Wanne II (6:1 bei der SG Castrop) mit vier Punkten und einem Spiel Rückstand auf den Fersen. Arminia Ickern (4.) feierte einen 7:0-Sieg gegen den VfB Habinghorst (7.). Hier trafen Timo Wulf, Niko Preetz und Steven Cieslak jeweils zweimal, Redouan Latrach einmal. Mit neun Akteuren und 0:14 ging "Schlusslicht" Eintracht Ickern gegen die Spvg Schwerin II (5.) "baden".

Für die

von Arminia Ickern trugen sich in der Kreisliga A beim 3:1-Sieg gegen den Kreispokal-Finalisten VfB Börnig (7.) Daniel Ritter, Fabian Pöschl und Nuri Önver in die Torschützenliste ein. Das Tabellenende zieren nach dem drittletzten Hinrundenspieltag der SV Wacker Obercastrop (9.), der SuS Merklinde (10.) und Victoria Habinghorst (11.). Wacker besiegte Habinghorst mit 4:2. Merklinde unterlag Liga-Primus BV Herne-Süd mit 0:3. In der Bestengruppe der

läuft die Spvg Schwerin II (2.) nach dem 2:1 durch Tore von Tim Lewark und Roy Breilmann bei den SF Wanne weiterhin im Kreismeister-Rennen mit. Die SG Castrop (3.) ist Schwerin II nach ihrem 10:0-Erfolg bei Firtinaspor auf den Fersen.

Lesen Sie jetzt