Aus im Halbfinale – Wessel verliert einen Titel

Poolbillard, Europameisterschaften

Ein Teil des Projektes "Titelverteidigung" ist für Poolbillardspielerin Susanne Wessel (PBC Castrop) bei den Senioren-Europameisterschaften in die Binsen gegangen. Die Vorjahressiegerin unterlag im Halbfinale des 8-Ball-Wettbewerbs ihrer deutschen Mannschaftskameradin Dana Stoll deutlich mit 1:5.

CASTROP-RAUXEL

, 14.08.2014, 21:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus im Halbfinale – Wessel verliert einen Titel

Zwischenzeitlich hatte Wessel mit 0:4 zurückgelegen, ehe ihr ein Punkt gelang. In der Runde zuvor hatte die Castrop-Rauxelerin noch Ann-Sofie Lofgren (Schweden) mit 5:0 deklassiert sowie gegen Stoll in ihrer Auftaktrunde mit 5:1 besiegt.

Jetzt lesen

Zu Beginn der Europameisterschaft hatte sich Susanne Wessel erstmals den Titel im 10-Ball durch ein 5:3 im Finale gegen die Italienerin Barbara Bofelli gesichert. Als Titelverteidigerin greift die Europastädterin am Freitag im 9-Ball-Wettbewerb zum Queue.

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt