B-Liga: Wichtiges Derby für SG

CASTROP-RAUXEL Die wichtigste Partie der Kreisliga B 1 ist das Derby zwischen den SF Habinghorst (10.) und der SG Castrop (1.). Die SG hat derzeit vier Punkte Vorsprung auf den zweiten und dritten Tabellenplatz, auf denen SV Sodingen II (2.) und VfB Habinghorst (3.) lauern.

von Von Anna Krabbe

, 16.05.2008, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thorsten Zwolinski, Trainer von Arminia Ickern.

Thorsten Zwolinski, Trainer von Arminia Ickern.

Verlieren beide Konkurrenten bei gleichzeitigem Sieg der SG, stünden die Castroper als Aufsteiger fest. Der VfR Rauxel (13.) hat den VFB Habinghorst II (4.) zu Gast. In der Hinrunde hatten sich VfR und VFB 1:1-Unentschieden getrennt.

Der SV Wacker Obercastrop II (9.) empfängt den SuS Pöppinghausen (5.). In Spitzenspielen konnte der SuS zuletzt überzeugen. In den letzten Wochen aber verließen Torsten Heermanns Team die Kräfte. Victoria Habinghorst II (14.) trifft auf den FC Frohlinde II (12.).

Der DJK Falkenhorst (7.) empfängt Arminia Ickern (3.). Mit neuem Trainer Thorsten Zwolinski an der Seitenlinie, scheinen die Arminen plötzlich hellwach und kämpferisch. In der Hinrunde konnte das Team aus der Glückauf-Kampfbahn gegen die Nachbarstädter einen 6:1-Sieg verbuchen.

In der Kreisliga B 2 treffen der DJK Wanne 88 (15.) und der Tabellenachte Arminia Ickern II aufeinander.

Lesen Sie jetzt