Castrop-Rauxels Badmintonspieler ermitteln Stadtmeister in einer neuen Konkurrenz

Badminton-Stadtmeisterschaft

Die Castrop-Rauxeler Badmintonspieler ermitteln im Mai ihre Stadtmeister, auch auswärtige Spieler können teilnehmen. Der Gastgeber TB Rauxel verspricht sich viel von der neuen U22-Konkurrenz.

Castrop-Rauxel

, 22.02.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Antonia Maria Chroscinski nahm im vergangenen Jahr an der U15-Konkurrenz der Mädchen im Einzel und der U13 im Doppel.

Antonia Maria Chroscinski nahm im vergangenen Jahr an der U15-Konkurrenz der Mädchen im Einzel und der U13 im Doppel. © Volker Engel

Im Mai ist es wieder so weit: Feder- und Plastikbälle fliegen durch die WBG-Sporthalle an der Bahnhofstraße. Die Badmintonspieler in Castrop-Rauxel ermitteln in mehreren Konkurrenzen ihre Stadtmeister.

Den Start machen die Schüler und Jugendlichen am Samstag, 16. Mai, und Sonntag, 17. Mai. Eine Woche später sind die Erwachsenen dran. Gespielt wird bei den Jugendlichen wie gewohnt in den Altersklassen der U11- bis zur U19-Junioren, doch in diesem Jahr kommt eine weitere Konkurrenz dazu: die U22.

„Ein Spieler von uns befindet sich genau in dem Alter und kennt mehrere Spieler von anderen Vereinen, die auch Lust hätten mitzuspielen“, sagt Jan Kempf vom Gastgeber TB Rauxel, der anfügt: „Wir haben bereits einige positive Rückmeldungen erhalten.“

Titelkämpfe werden stets als offene Stadtmeisterschaft ausgetragen

Da die Castrop-Rauxeler Badminton-Stadtmeisterschaften im Jugendbereich bereits zum achten Mal als offene Wettkämpfe ausgetragen werden, können auch auswärtige Spieler teilnehmen. „Die Offenen Stadtmeisterschaften sind nötig, da wir ansonsten kein volles Teilnehmerfeld zusammenbekommen würden“, so Jan Kempf.

Eine reine Stadtmeisterschaft nur für Castrop-Rauxeler würde allein schon mit Blick auf die heimischen Jugendabteilungen wenig Sinn machen. Der TB Rauxel ist der einzige Klub mit Jugendteams. Der Castroper TV betreibt zwar ein Jugendtraining, stellt aber keine Mannschaften. Der TuS Ickern hat seine Jugend nach der Saison 2012/13 aufgelöst.

Stadtmeisterschaft

Alle Infos zur Anmeldung

Alle Informationen zur Anmeldung zur Badminton-Stadtmeisterschaft finden Sie auf der Homepage des TB Rauxel Badminton. Der Anmeldeschluss für beide Turniere ist im Mai. Auf der Homepage ist auch der aktuelle Stand der Anmeldungen zu sehen.

So gewann im vergangenen Jahr bei der Stadtmeisterschaft Rico Cepero (TB Rauxel) als einziger heimischer Spieler den Titel. Er wurde U15-Junioren-Stadtmeister.

Im Seniorenbereich können wiederum alle drei heimischen Vereine Spieler für die 13. offene Stadtmeisterschaft stellen. Dort wird am Samstag, 23. Mai, und Sonntag, 24. Mai, wie gewohnt in den drei Feldern A (Landesliga/Bezirksliga), B (Bezirksklasse/Kreisliga) und C (Kreisklasse/Hobby) in den drei Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed gespielt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Badminton-Abteilung wird aufgelöst
Der HKC Albatros schlägt nicht mehr auf

Im Februar 1988 gründete Thorsten Werth-von Kampen die Badminton-Abteilung des Henrichenburger Korfball-Clubs (HKC) Albatros. Etwas mehr als 30 Jahre später, am Samstag, 10. März, bestritt der HKC sein Von Marcel Witte

Lesen Sie jetzt