Barnes steht im Halbfinale und im Viertelfinale

Tennis: Dortmunder Stadtmeisterschaften

Adam Barnes vom TC GW Frohlinde steht im Halbfinale der Herren 30 bei den offenen Tennis-Stadtmeisterschaften in Dortmund. Ebenfalls noch im Rennen ist Barnes in der Herren-Konkurrenz. Hier tritt der an Nummer drei gesetzte Tennisspieler am Donnerstag an.

CASTROP-RAUXEL

, 19.08.2015, 18:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Barnes steht im Halbfinale und im Viertelfinale

Adam Barnes hat bei den Dortmunder Stadtmeisterschaft noch die Chance auf zwei Titelgewinne.

Am Mittwoch bezwang Barnes in einem Castrop-Rauxeler Duell Jan Jung (TC Unna, vormals TuS Ickern) glatt in zwei Sätzen mit 6:4, 6:1. "Jan hat gut gespielt und zu Beginn kaum Fehler gemacht", lobte Barnes den Gegner, "im zweiten Satz ging ihm dann ein wenig die Puste aus."

Im Semifinale der Herren 30, das am Freitag, 21. August, voraussichtlich um 18 Uhr ausgetragen wird, trifft der für Frohlinde spielende Australier auf Thomas Wortelmann vom Dortmunder TK RW 98. Wortelmann hatte in der Runde der letzten Acht die Nummer vier der Setzliste, Sven Bendlin vom Gastgeber TSC Hansa Dortmund, glatt mit 6:4, 6:1 besiegt. Adam Barnes, der in dieser Altersklasse zuletzt drei Mal den Stadttitel in Dortmund gewinnen konnte, ist an Position zwei gesetzt.

Auch im Herren-Feld bei den Dortmunder Stadtmeisterschaften ist der Castrop-Rauxeler noch im Rennen. Der an Nummer drei gesetzte Barnes steht hier im Viertelfinale, in dem er auf Lars Berger vom TC Unna trifft. Diese Partie wird am Donnerstagabend, 20. August, um 19 Uhr ausgetragen.

Jan Jung war in diesem Feld ebenfalls am Start, musste sich im Achtelfinale am Mittwoch allerdings der Nummer eins der Setzliste geschlagen geben: Er unterlag Konstantin Gerlakh vom Dortmunder TK mit 2:6, 1:6. Sascha Pistelok vom TC Castrop 06 war bereits in Runde eins ausgeschieden.

Lesen Sie jetzt