Bezirksliga-Trio kann sich heiße Sohlen holen

Fußball-Testspiele

Vor einem heißen Wochenende stehen die Castrop-Rauxeler Bezirksliga-Fußballer - nicht nur wegen der tropisch anmutenden Temperaturen. Auch die Spiele der Kreisliga-Kicker finden Sie hier in der Übersicht.

CASTROP-RAUXEL

, 18.07.2014, 17:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bezirksliga-Trio kann sich heiße Sohlen holen

Szene aus der Partie Spvg Schwerin (gelb) gegen den TuS Eichlinghofen.

Im Ein-Tages-Rhythmus schickt der Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers FC Frohlinde , Jürgen Litzmanski, seine Kicker auf den Platz. Am Samstag, 19. Juli, beginnt die (Hitze-)Premiere beim Blitzturnier des SV Wacker Obercastrop. Tags drauf dürften die Sohlen um 14 Uhr zur stärksten Glutofen-Zeit beim West Cup in Westrich gegen Urania Lütgendortmund brennen. Da wirkt die Anstoßzeit 19.30 Uhr am Montag, 21. Juli, beim Eröffnungsspiel der Feldstadtmeisterschaft auf eigenem Platz gegen die SF Habinghorst um einiges angenehmer. Der FCF-Coach selbst sieht das alles sehr gelassen. Litzmanski: "Wir haben im Moment 30 Spieler, die sich vor der Kader-Nennung (8. August/Anm.d.Red.) beweisen können; nur Michael Wurst und Stefan Hoffmann sind etwas angeschlagen." Auch Dennis Hasecke, neuer Fitmacher beim SV Wacker Obercastrop , ist guter Dinge für das hitzige Wochenende. Seine Burschen müssen allerdings "nur" zweimal ran. Am Sonntag, 20. Juli, wird ab 16 Uhr die SG Herne 70 (Kreisliga A) ein harter Test-Prüfstein sein. Doch am Tag zuvor ist der Fokus auf das eigene Turnier gerichtet. Das wird ausgerechnet mit dem Spiel gegen die SG Castrop um 12.30 Uhr eingeläutet. Eine pikante Geschichte, hatte doch Hasecke in den letzten Jahren erfolgreich die sportlichen Belange der Castroper geleitet. Von denen ist er heute noch begeistert, sieht seine alte Formation als harten Gegner beim eigenen Turnier an und glaubt: "Die SG Castrop wird bei der Stadtmeisterschaft eine tragende Rolle spielen."Spielfreie Schweriner Seiner Spvg Schwerin hat - nach ihrem Auftritt beim Obercastroper Turnier - der Trainer Thomas Faust einen spielfreien Sonntag eingeräumt. Das Testspiel am vergangenen Mittwoch gegen den ETuS/DJK Schwerte sowie eine Reihe von Trainingseinheiten seien bereits genug Belastung für seine Schützlinge, betont Faust. Zumal in den kommenden Wochen Auftritte bei der Stadtmeisterschaft und im Kreispokal im Terminkalender stehen.

Außerdem spielen
Wacker Obercastrop II - SG Herne 70 II (So, 14.15)
SuS Merklinde - TuS Querenburg  (So, 15)
SuS Merklinde II - TuS Querenburg II (So, 17)
VfB Habinghorst - GS Cappenberg (So, 15)
VfB Habingh. II - GW Heßler II (So, 13.15)
SG Castrop - TuS Henrichenburg (So, 15)
SG Castrop II - BSV Fort. Dortmund (So, 13)
SG Castrop III - TuS Hen´burg III  (So, 17)
SC Pantringshof - TuS Henrichenburg II  (So, 15)
SuS Rünthe II - TuS Henrichenburg II (So, 13)
SG Eintr./Genclik - Eintr. Datteln  (So, 15)
SG Eintr./Gencl. II - Ur. Lütgendo. III (So, 13.15)
SG Lütgendortmund - Arm. Ickern (So, 15)
DJK Vikt. Bochum - Arm. Ickern II (So, 15)
SuS Pöppingh. - SV Sodingen III  (So, 15)
SuS Pöpp. II - Hellw. Lütgendo. III  (So, 13.15)
SF Habinghorst - Eintr. Waltrop  (So, 15)
SF Habinghorst II - Germ. Datteln II  (So, 13.15)
VfB Langendreerholz -Vict. H´horst (So, 15)
LFC Laer II - Victoria Habinghorst II (So, 13.15)
SV Dingen - DJK SF Nette II (So, 15)
SV Dingen II - FC Brambauer II  (So, 13.15)
TuS Bövinghausen II - VfR Rauxel II (So, 13)

 

 

Lesen Sie jetzt