Bringen die heimischen Teams Bewegung in die Spitze?

Fußball: Kreisligen

Am Sonntagnachmittag steht in der Fußball-Kreisliga A ein echtes Spitzenspiel an. Die SG Castrop (4.) empfängt am siebten Spieltag den Tabellenzweiten VfB Börnig an der heimischen Bahnhofstraße. Auch zwei weitere Teams können oben rein rücken. Alle Infos zu den anstehenden Partien gibt es hier in der Übersicht.

CASTROP-RAUXEL

, 26.09.2014, 20:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bringen die heimischen Teams Bewegung in die Spitze?

Keine Zeit zum Ausruhen: Abdelghani Habri und der SuS Merklinde nutzen das spielfreie Wochenende, um gegen Weitmar zu testen.

Fußball: Kreisliga A Herne Firtinaspor Herne - SG Eintr./Genclik  Sonntag, 15 Uhr Die SG Eintracht/Genclik kletterte dank des 2:1-Sieges über Westfalia Herne II (12.) am vergangenen Spieltag auf den fünften Tabellenplatz. Am Sonntag steht der Elf um SG-Trainergespann Sinasi und Sencer Özbek mit dem aktuellen Tabellenführer Firtinaspor Herne ein echter Härtetest bevor.SuS Merklinde - Arm. Holsterhausen Sonntag, 15 Uhr Mit nur einem Zähler weniger sitzt der Kontrahent aus Herne dem SuS im Nacken. Trainer Jörg Nowaczyk: „Der Gegner ist uns zwar unbekannt, wir werden ihn aber keinesfalls unterschätzen.“ Mit dabei sein wird Neuzugang Sobhe Omeirat, der bislang ebenso wie Teamkollege Abdelghani Habri einen starken Eindruck hinterlassen hat. „Abdelghani hat sich schnell ins Team eingefügt, auch charakterlich. Und Sobhe ist einfach eiskalt vor der Bude“, freut sich der Trainer. Björn Brinkmann fehlt urlaubsbedingt. Mit einer Bestätigung des positiven Trends kann der SuS unter Umständen sogar die Tabellenführung übernehmen. Schützenhilfe können die Lokalrivalen SG Eintracht/Yeni und SG Castrop leisten; indem sie Firtinaspor Wanne (1.) und den VfB Börnig (2.) zum Stolpern bringenSG Herne - VfB Habinghorst Sonntag, 15 Uhr Der VfB Habinghorst (9.) gastiert unterdessen beim Tabellennachbarn SG Herne 70 (8.). Herne hat aktuell zwei Punkte Vorsprung auf den VfB, sodass die Habinghorster mit einem Sieg in der Tabelle am Gegner vorbeiziehen könnten. Bei diesem Vorhaben verzichten muss VfB-Coach Helmut Schulz auf Dustin Lukat, der zuletzt beim 2:1-Sieg gegen Falkenhorst Herne wegen wiederholten Foulspiels mit einer „Gelb-Roten“ Karte des Feldes verwiesen worden ist.SG Castrop - VfB Börnig Sonntag, 15 Uhr Nach der 2:3-Auswärtsniederlage am letzten Wochenende beim FC Marokko Herne sind die Castroper gegen Börnig wieder auf Punkte aus. Allerdings muss die SG mit einer anderen Einstellung als gegen Herne in die Partie gehen. Da habe sein Team nämlich den Kampf nicht angenommen und verdient verloren, so SG-Trainer Dirk Sörries nach der 2:3-Pleite.  

Fußball: Kreisliga A 2 Recklinghausen  TuS Henrichenburg - FC/JS Hillerheide Sonntag, 15 Uhr In der Recklinghäuser Kreisliga A2 kommt der TuS Henrichenburg (14.) indes nicht so recht im Tritt. Nach der vierten Saisonniederlage am letzten Wochenende gegen Genclikspor Recklinghausen (6.) soll sich dies aber am Sonntag gegen den FC/JS Hillerheide (8.) ändern.   

Fußball: Kreisliga B 1 HER RSV Holthausen - Arminia Ickern  Sonntag, 15 Uhr SuS Merklinde II - Arminia Sodingen  Sonntag, 13 Uhr Wa. Obercastrop II - SuS Pöppinghausen  Sonntag, 13 Uhr FC Frohlinde II - SC Pantringshof  Sonntag, 13 Uhr SF Habinghorst - VfB Habinghorst II  Sonntag, 15 Uhr Falkenh. Herne II - SV Dingen  Sonntag, 13 Uhr SG Castrop II - TSK Herne  Sonntag, 13 Uhr spielfrei: Victoria Habinghorst

Fußball: Kreisliga B 4 RE Henrichenburg II - SV Bossendorf Sonntag, 13.15 Uhr

Lesen Sie jetzt