Castrop-Rauxels Peter Johannes Klostermann hofft noch auf ein DM-Ticket

Nachwuchs-Golf

Am vergangenen Wochenende hat beim GC Castrop-Rauxel die Qualifikation für die Deutschen U14-Meisterschaften stattgefunden. 81 Nachwuchs-Golfer kämpften um die DM-Teilnahme.

Frohlinde

, 25.08.2020, 19:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Peter Johannes Klostermann hat sich höchstwahrscheinlich für die Jugend-DM im Golf qualifiziert.

Peter Johannes Klostermann hat sich höchstwahrscheinlich für die Jugend-DM im Golf qualifiziert. © Sebastian Sendlak

Der Golfclub Castrop-Rauxel ist in die Bresche gesprungen. Eigentlich sollte in Düsseltal (bei Haan) im Mai die U14-DM-Qualifikation über die Bühne gehen. Daraus wurde aufgrund der Corona-Pandemie aber nichts. Vergeben wurden am Wochenende in Frohlinde zwölf Startplätze für die Jungs und elf für die Mädchen.

Mit dabei waren drei Teilnehmer aus Castrop-Rauxel: Tobias Thiele und Peter Johannes Klostermann bei den Jungen, Mona Vondran bei den Mädchen. Zum Favoritenkreis zählte das Trio nicht.

Jetzt lesen

Überraschung am zweiten Tag

Der zweite Tag endete mit einer echten Überraschung für den GC Castrop-Rauxel. Der 13-jährige Klostermann verbesserte sein Ergebnis vom Vortag deutlich und schob sich mit 78 Schlägen auf den 13. Rang vor. Damit verpasste er die DM knapp. Aufgrund eines Rückzuges des Zweitplatzierten Mattias Henke darf Klostermann voraussichtlich nachträglich zur DM reisen. Henke darf als niederländischer Staatsbürger zwar beim NRW-Turnier starten, ist aber nicht berechtigt, bei den Deutschen Meisterschaften anzutreten. Die offizielle Bestätigung steht noch aus.

Jetzt lesen

Niederländer wird NRW-Zweiter in Frohlinde

NRW-Meister wurde Julian Kiessling (GC Hösel) mit 142 Schlägen vor dem Niederkänder Henke (148) und Luis Reina (GC Bonn-Godesberg).

Bei den Mädchen konnte sich nach einem kurzen aber starken Regenschauer am frühen Sonntagabend Lara Stifter (GC Hösel) mit 157 Schlägen nach zwei Tagen durchsetzen und die NRW-Meisterschaft sichern. Nur einen Schlag wurde Lara Rieke (GC Hubbelrath) Zweite vor Mathea-Lisann Sagel (Bielefeld).

Schlagworte: