DBC Bochum "überirdisch gut", ABC macht vorzeitig "aus"

Billard

Der Spielort ist nur wenige Kilometer entfernt. Jedoch kundige Zuschauer umschrieben das Geschehene beim DBC Bochum im Finale um die Deutsche Vierkampf-Meisterschaft als "Billard vom anderen Stern". Lesen Sie hier auch die Ergebnisse der Castroper Billard-Teams.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jürgen Weiß

, 16.04.2012, 15:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Gerd Haumann wurde jetzt in seinem Amt als Vorsitzender des ABC Merklinde bestätigt. Als Aktiver steuerte er für den ABC 2 dem 8:0-Bezirksliga-Sieg gegen HBV Hattingen 2 einen Erfolg bei und machte seine Partie vorzeitig "aus".

Gerd Haumann wurde jetzt in seinem Amt als Vorsitzender des ABC Merklinde bestätigt. Als Aktiver steuerte er für den ABC 2 dem 8:0-Bezirksliga-Sieg gegen HBV Hattingen 2 einen Erfolg bei und machte seine Partie vorzeitig "aus".

Im Vorjahr hatten die Billardfreunde Weitmar dem Rekordmeister den Titel abgerungen. Diesmal besaßen sie nicht den Hauch einer Chance. Das DBC-Quartett, das im Gegensatz zu den Liga-Spielen auf den Merklinder Christian Pöther verzichtete, war auf die Minute topfit.

"Sternspiele" In der Freien Partie siegte Ludger Havlik gegen Markus Melerski nach einer Aufnahme. In der schwierigen Einband-Partie setzte sich der Trainer des Schweriner Youngster, Alex Reuter, mit einer 96er-Schlussserie gegen Europameister Wolfgang Zenkner nach vier Aufnahmen durch. Die "Sternspiele" gingen weiter. Der Schweizer Xavier Gretillat siegte in einer Aufnahme im Cadre 47/2 gegen Jörg Morawski. Genau so schnell setzte sich Thomas Nockemann im Cadre 71/2 gegen den belgischen Spitzenspieler Patrick Niessen durch. Den neuen Deutschen Rekord, mit einem "überirdischen" Schnitt von sage und schreibe 287,03 Points, wird sich jeder Billardfreund auf der Zunge zergehen lassen.

Billard-Bezirksliga ABC Merklinde 2 - HBV Hattingen 2 8:0 Neben dem Großereignis in Bochum, ging es in der Europastadt auch an den kleinen Tischen im Dreiband weiter. In der Bezirksliga konnte der ABC Merklinde 2 überraschend klar mit 8:0 gegen HBV Hattingen 2 gewinnen. Gerd Haumann, Jochen Bell, Andreas Haumann sowie Rolf Ende machten alle vorzeitig "aus".BF Schwerin - BF Datteln 4:4

Mit zweifachem Ersatz angetreten, reichte es für die zweite Mannschaft der BF Schwerin nur zu einem 4:4 gegen BF Datteln 1. Udo Letzing und Dieter Reuter, holten die Punkte.

Billard-Kreisliga ABC Merklinde 3 - SF Wanne 2:6 In der Kreisliga gab es eine 2:6-Niederlage des ABC Merklinde 3 beim Spitzenreiter SF Wanne. Christian Kulosa siegte in einer engen Partie. In der anderen Gruppe konnte BF Schwerin 3 den Spitzenreiter BF Gerthe trotz eines 2:6 ein wenig ärgern. Zwar besaß Hartmut Lenz gegen den Merklinder (am großen Tisch) Michael Kaszik keine Chance, doch neben dem Sieg von André Vierhaus rochen Joachim Arendt und Ingo Sawalies an weitere Erfolge.

Billard-Kreisklasse A BC Recklinghausen - BC Schwerin 0:8

Mit einem 8:0-Sieg gegen den BC Recklinghausen verteidigte der BC Schwerin die Spitze der Kreisklasse A . Wie in der anderen Gruppe der ABC Merklinde 4 gegen HBV Hattingen 4.

 

 

Lesen Sie jetzt