Der TuS Henrichenburg möchte den Gegentrend einleiten, Wacker II tritt als Spitzenreiter auf

Fußball-Kreisliga B

Der TuS Henrichenburg hat in der Kreisliga B am Sonntag, 16. September, die Chance, den verpatzten Saisonstart vergessen zu machen.

Castrop-Rauxel

, 12.09.2020, 12:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Henrichenburgs Trainer Alexander Schmottlach peilt seinen ersten Punktspiel-Sieg seit Amtsantritt an.

Henrichenburgs Trainer Alexander Schmottlach peilt seinen ersten Punktspiel-Sieg seit Amtsantritt an. © Volker Engel

Am ersten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Recklinghausen hat der TuS Henrichenburg daheim mit 2:3 gegen die SG Suderwich II verloren. Die Tore von Joel Krawietz und Jonas Drees nach einem 0:2 zur Pause zum 2:2 reichten nicht für einen Punktgewinn. Das 2:3 fiel in der 87. Minute.

Gastspiel in Waltrop

TuS-Trainer Alexander Schmottlach sprach von „verschenkten Punkten“ und einer „komplett verschlafenen ersten Halbzeit“ seiner Mannen. Am Sonntag, 16. September, gastieren die Henrichenburg in Waltrop bei der Spvg Oberwiese. Die Gastgeber sind mit einem Remis in die Spielzeit gestartet.

Als Spitzenreiter der Kreisliga B Herne/Castrop-Rauxel geht Wacker Obercastrop II nach dem 7:0 gegen Arminia Sodingen am Sonntag in das Duell beim Vorjahresdritten Eintracht Ickern II. Für die Eintrachtler ist das erste Spiel. Denn zum Auftakt trat ihr Gegner Spvg Schwerin II nicht an.

Sportfreunde warten seit zehn Monaten auf Sieg

Die Schweriner stehen jetzt vor der Aufgabe beim FC Herne 57, 3:0-Sieger gegen den SC Pantringshof, anzutreten. Aufsteiger VfR Rauxel hofft, im Duell mit dem einstigen Landesligisten Fortuna Herne mehr Glück zu haben als zuletzt beim 0:1 bei Falkenghorst II. Hier fiel das Tor des Tages kurz vor Abpfiff.

Jetzt lesen

Aufsteiger VfB Habinghorst II, der mit einem 7:2 gegen den VfB Börnig II überraschte, misst sich auswärts mit der SG Castrop II, die sich am ersten Spieltag ein 2:2 beim BV Herne-Süd erkämpfte.

Auf den ersten Punktspiel-Sieg seit November 2019 warten die SF Habinghorst/Dingen. Die Gelegenheit haben sie dazu bei der Spvg Horsthausen II in Herne.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt