Die Absteiger des TB Rauxel holen den zweiten Sieg

Badminton

Auch in der zweiten Partie der Saison waren die Bezirksliga-Badmintonspieler des Spitzenreiters TB Rauxel erfolgreich. Mit 6:2 besiegten sie den DSC Wanne (4.), der gemeinsam mit dem TBR in der Vorsaison aus der Landesliga abgestiegen war.

CASTROP-RAUXEL

, 15.09.2014, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Niklas Schäper verlor in seinem Spiel für den TB Rauxel im Einzel.

Niklas Schäper verlor in seinem Spiel für den TB Rauxel im Einzel.

Badminton, Bezirksliga TB Rauxel - DSC Wanne 6:2 Die Gäste aus der Nachbarstadt waren nur mit drei Herren angetreten, sodass das zweite Herren-Doppel kampflos an den TBR ging. Im ersten Herren-Doppel gewannen Niklas Schäper und Stefan Eppmann deutlich mit 21:13 und 21:15. Nina Schrader und Stefanie York hatten im Damen-Doppel etwas mehr Mühe (21:19/19:21/21:13). Zwei der vier Einzel entschieden die Rauxeler für sich. Während Schäper und Jens Lipka unterlagen, gewannen Stefan Eppmann (21:10/21:19) sowie Nina Schrader, deren Gegnerin im ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben musste, ihre Spiele. Das Mixed gewannen Ersatzmann Dirk Klein und York mit 21:17 und 21:17. Nach zwei Spieltagen thront der TBR an der Spitze und ist als einziges Team noch ohne Punktverlust.

Der TB Rauxel 2 (5.), in der Vorwoche noch mit 4:3 siegreich über den HKC Albatros (7.), verlor mit 2:6 zuhause gegen Spitzenreiter BC Recklinghausen 2. Die einzigen Rauxeler Punkte steuerten Dirk Klein (21:13/17:21/21:14) und Jacqueline Oppermann (21:8/21:14) in ihren Einzeln bei.

Der HKC Albatros hatte ebenfalls mit 2:6 das Nachsehen. Gegen die ETG Recklinghausen (2.) konnten Marc Reclaire und Wolfgang Bauer das erste Herren-Doppel gewinnen (21:15/21:17). Zudem siegte Bauer im dritten Herren-Einzel mit 21:11, 14:21 und 21:14.

BC RW Borbeck II - TB Rauxel III 7:1 Ebenfalls die zweite Saison-Niederlage erlitt der TB Rauxel 3 (7.) in der Parallelklasse. Beim BC RW Borbeck 2 (2.) setzte es ein 1:7. Gegen die Essener konnte lediglich Elena Papencort ihr Damen-Einzel erfolgreich gestalten (21:16/21:14).

 

mawit

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt