SG Castrop muss lange auf Bezirksliga-Derbys warten - dann geht es Schlag auf Schlag

rnFußball-Bezirksliga

Ab Sonntag, 6. September, soll in der Bezirksliga Fußball gespielt werden. Jetzt wurde für das Castrop-Rauxeler Trio in der Staffel 9 dazu der Spielplan veröffentlicht.

Castrop-Rauxel

, 05.08.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

So Corona will, spielen die überkreislich spielenden Fußballer aus Castrop-Rauxel ab Sonntag, 6. September, um Punkte. Dann beginnt für den Aufsteiger FC Castrop-Rauxel das Abenteuer Bezirksliga. Auch die bereits etablierten Teams Spvg Schwerin und SG Castrop legen los. Jetzt steht der Spielplan fest.

Kirchderne ist „eine Unbekannte“ für Stich

Keine leichten Aufgaben warten auf den FC Castrop-Rauxel an den ersten drei Wochenenden: Zum Auftakt gastiert Viktoria Kirchderne, Vorjahres-Neunter der Staffel 8, am Fuchsweg in Merklinde. Am Sonntag, 13. September, steigt für den FC am Grafweg das erste Bezirksliga-Derby - als Gast der Spvg Schwerin.

Eine Woche später geht es zum Bezirksliga-erprobten FC Roj nach Dortmund. Patrick Stich, Trainer des FC Castrop-Rauxel sagt: „Natürlich freuen wir uns in erster Linie auf das Derby. Wir dürfen aber die anderen beiden Auftaktgegner nicht vergessen.“

Betritt mit seiner Mannschaft ab dem 6. September komplett Neuland: Patrick Stich, Trainer des FC Castrop-Rauxel

Betritt mit seiner Mannschaft ab dem 6. September komplett Neuland: Patrick Stich, Trainer des FC Castrop-Rauxel © Volker Engel

Kirchderne sei für ihn „die Unbekannte von den ersten drei Gegnern“, erklärt Stich: „Schwerin und Roj sind richtig dicke Brocken. Wir wissen jetzt, was uns erwartet. Bis zum Start werden wir hart arbeiten. Wir sind zwar Aufsteiger, müssen uns aber nicht kleiner machen als wir sind.“

Jetzt lesen

Vor dem Derby gegen den FC Castrop-Rauxel bekommt es die Spvg Schwerin zum Auftakt mit dem FC Roj aus Dortmund zu tun. Blau-Gelb-Trainer Dennis Hasecke betont: „Das sind zwei starke Gegner gleich zum Anfang der Saison. Da muss man direkt hochkonzentriert sein. Das freut mich.“

Da trifft es sich auch recht gut, dass das Trainer-Duo Hasecke/Marco Taschke am Dienstag (4. August) das Team von Roj im Testspiel gegen Wacker Obercastrop (Westfalenliga) unter die Lupe nimmt. Hasecke möchte zudem gerne noch Zaungast bei Partien von Mengede 08/20 und RW Germania sein. Den FC Nordkirchen hat er bereits bei seinem starken Auftritt beim Westfalenligisten Lüner SV gesehen.

Schwerins Trainer Marco Taschke möchte sich mit seinem Kollegen Dennis Hasecke in den kommenden Wochen noch ein Bild von den neuen Bezirksliga-Gegnern machen.

Schwerins Trainer Marco Taschke möchte sich mit seinem Kollegen Dennis Hasecke in den kommenden Wochen noch ein Bild von den neuen Bezirksliga-Gegnern machen. © Volker Engel

Wagener ist nicht verletzt

Aufatmen am Grafweg: Nach Andre Muth und Lukas Muth gibt es nicht auch noch den dritten Langzeitverletzten. Das Knie von Kapitän Kevin Wagener war beim Spiel gegen die Spvg Horsthausen (4:0) angeschwollen. Hasecke: „Es ist zum Glück nichts Wildes. Er hat wohl eine Quetschung und einen Bluterguss und wird nicht ausfallen.“

Jetzt lesen

SG reist nach Witten

Erst im November kommt die SG Castrop in den Genuss des ersten Lokalderbys. Dann aber kommt es geballt: Denn nach dem Heimspiel am 8. November gegen Schwerin folgt bereits sieben Tage später der Auftritt beim FC Castrop-Rauxel.

Zum Auftakt geht für die SG die Reise zum TuS Stockum nach Witten. Am zweiten Spieltag kommt der FC Roj in das Stadion an der Bahnhofstraße. Castrops Trainer Dennis Dannemann sagt: „Ich glaube nicht, dass es nach drei Spieltagen für uns einen Anhaltspunkt gibt, wohin die Reise geht. Dafür ist die Liga einfach zu ausgeglichen.“ Mit zwei Heimspielen an den ersten drei Spieltagen ist der Coach sehr zufrieden: „Dazu wird unser frisch renovierter Kunstrasenplatz gerade rechtzeitig fertig. Allerdings glaube ich auch, dass der FC Roj alle Castrop-Rauxeler Mannschaften an den ersten drei Spieltagen mit einer ordentlichen Leistung begrüßen wird. Da haben wir alle ein ordentliches Brett vor der Brust.“

Lesen Sie jetzt

Der Großteil der Castrop-Rauxeler Fußball-Teams hat mit der Saisonvorbereitung 2020/21 begonnen. Wir haben ihren Testspiel-Kalender zusammengestellt. Von Jens Lukas

Lesen Sie jetzt