Dingen hofft auf Schützenhilfe - die Vorschau auf Sonntag

Fußball-Kreisliga B

Der SV Dingen hofft auf Schützenhilfe. Denn im Titelkampf der Fußball-Kreisliga B ist die Mannschaft auf die Unterstützung anderen Klubs angewiesen. Hier die Partien von Sonntag, 3. Juni, in der Vorschau.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier und Marcel Witte

, 01.06.2012, 14:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dingen hofft auf Schützenhilfe - die Vorschau auf Sonntag

Der SC Arminia Ickern (8.) kann mit einem Sieg gegen den SuS Pöppinghausen (11.) in der Tabelle an der Victoria Habinghorst vorbeiziehen. Allerdings fehlt auch hier ein Akteur: Ickerns Michael Henseleit ist nach einem Ellenbogenschlag in der vergangen Woche ebenfalls für den Rest der Saison gesperrt.

Arminias Stadtteilnachbar Eintracht Ickern (9.) fährt als Außenseiter zur Partie beim SC Pantringshof (3.).

Die Dingener selbst wollen ihre Partie gegen den zuletzt starken VfR Rauxel (14.) gewinnen, um am Tabellenführer VfB Börnig dranzubleiben. Drei Spieltage vor Schluss haben die Herner allerdings vier Punkte Vorsprung.

Der FC Frohlinde II (13.) kann mit einer Überraschung gegen den Favoriten VfB Börnig dafür sorgen, dass der SV Dingen dem Tabellenersten noch einmal gefährlich nah kommen und den Abstand auf einen Punkt verkürzen kann.

Es stehen sich der Tabellensiebte Victoria Habinghorst und die auf Rang zehn stehende Spvg Schwerin II gegenüber. Victoria muss allerdings auf seinen besten Torschützen verzichten: Dennis Teuber (32 Treffer) fehlt.

Der abstiegsbedrohte TuS Henrichenburg II (14.) trifft auf den Meister Kültürspor Datteln.

Lesen Sie jetzt