Elvis Shala steht vor Rückkehr in die Top 3

Torjägerliste

Zwei Fußballer von Wacker Obercastrop ließen mit ihrem Torhunger aufhorchen: Elvis Shala, der sich anschickt einem Teamkameraden seine Position abzuluchsen – und Ken Schulz (Wacker II).

Castrop-Rauxel

, 19.03.2019, 20:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Elvis Shala steht vor Rückkehr in die Top 3

Elvis Shala nimmt bei seiner Tore-Jagd wieder fahrt auf. © Volker Engel

Zwei Tore gelangen Elvis Shala (Fünfter der aktuellen Rangliste) beim 4:1-Sieg des SV Wacker in der Landesliga gegen den VfB Günnigfeld. Dadurch verkürzte der Goalgetter seinen Rückstand auf den drittplatzierten Obercastroper Sascha Schröder auf nur noch 1,2 Punkte - was einem (Landesliga-)Torerfolg in unserer Wertung entspricht. Bald wird Shala wohl zumindest Cihangir Sahinli vom B-Kreisligisten Eintracht Ickern überholen. Dieser kann aufgrund einer schweren Verletzung derzeit nicht spielen.

Ken Schulz von Wacker Obercastrop II machte gleich mehrere Plätze in der Rangliste gut. Er schoss für sein Team beim 3:0-Sieg in der Kreisliga B gegen den Aufstiegsanwärter Eintracht Ickern alle drei Tore. Dadurch ist er nach Rang 30 vor dem Wochenende nunmehr 21. der Tabelle.

Jetzt lesen

Nicht zum Zuge kam der beste Castrop-Rauxeler Torschütze Dennis Teuber, der zudem deutschlandweit die Nase vorn hat. Die Mannschaft von Teuber lief am Sonntag nicht auf, da die Partie gegen den FC Herne 57 wegen Unbespielbarkeit des Platzes in der Kampfbahn Habichthorst abgesagt worden. Dennis Teuber hätte von seinem Trainer Marc Olschewski ohnehin nicht aufgeboten werden können. Der Goalgetter ist nämlich nach einer Gelb-Roten Karte für ein Spiel (respektive zehn Tage) gesperrt.

Lesen Sie jetzt